kann nichts mehr ändern in Exel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Markus_E, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Markus_E

    Markus_E ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo

    Ich hab ein komisches Phänomen in Exel. Ich kann auf einmal nichts mehr speicher oder geschweige denn etwas in eine Tabelle eintragen. Selbst wenn ich eine neue Arbeitsmappe aufmache. Sprich ist somit auch kein Schutz auf der Datei. Und einige der Menüs sind grau hinterlegt, das ich sie nicht benutzen kann. Selbst Speichern geht da nicht mehr.

    Was könnte das denn sein ?

    Danke schon mal im vorraus
     
  2. MIKAPet

    MIKAPet Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    306
    Könnte es sein, dass du eine Trial-Version installiert hast und das die Zeitspanne abgelaufen ist?
     
  3. Markus_E

    Markus_E ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    eigentlich nicht. Hab zwar auch schon auf so was getippt. Aber es ist ja von der orginal CD runter. Sprich Vollversion.

    Ich kann leider selber nicht nachschauen, weil ich auch ferndiagnose mache. Würd viel lieber davor sitzen und selber mal in den Menüs rumzappen.

    Aber was die gute Frau mal gesagt hat, war sie müsste ihr Windows irgendwo freischalten. Aber laut Meldung hat sie noch 7 Tage.
     
  4. MIKAPet

    MIKAPet Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    306
    Es wird dir in diesem Fall wohl nichts anderes übrigbleiben, das Office- Paket bei MS zu aktivieren.:) Das geht entweder übers I-Net oder telefonisch. Nach der Neuinstallation von MS Office kann man die Programme (glaube ich) 50 mal starten und benutzen. Danach funktionieren halt viele Optionen nicht mehr. Wie das mit dem aktivieren funktioniert, wird nach dem Starten des Programmes per Dialog/Menü erklärt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen