1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kann radeon 9600xt nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von brunner14, 11. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    ich habe mir gestern einen neuen pc gekauft, mit folgenden Komponenten:

    Mainboard: ASUS A7N8X
    Grafikkarte: ASUS Radeon 9600XT
    CPU: Athlon XP 3000+
    IBM 120GB Festplatte
    Ram: 512 Infineon

    jedesmal wenn ich die grafikkarte installieren will. wird mein Bildschirmwaerend der Installation Schwarz und der Bildschirm schaltet sich mit der Zeit aus.
    Wenn ich anschliessen den pc neu starte bleibt er haengen. ich habe sicher schon ca 6 mal windows xp installiert.

    hab auch schon mit windows ME probiert. geht auch nicht.

    ich habe hier gesehn dass es noch andere leute gibt mit meinen problem, aber bei denen ist es meisten gegangen mit dem 3.8 treiber. ich haber schon fast jeden treiber ausprobiert den es gibt, aber lieder ihne erfolg.

    bin richtig am verzweifeln:heul: was soll ich machen?
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Meine 9800 pro läuft tadellos, und zwar seit ich sie habe ... und mit einer Radeon wirst Du bei den kommenden DX9-Spielen mehr Freude haben. Aber bitte, suum cuique.

    Hat die Graka einen eigenen Stromanschluß zum direkten Anschluß ans NT? Wenn ja, ist sie auch dort angeschlossen? Wenn nein, evtl. die AGP-Spannung vorsichtig erhöhen (auf eigene Gefahr ... ;)).

    Warum aber nicht gleich eine 9800? Die kosten auch nicht mehr.
     
  3. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    ich befürchte es bleibt mir nichts anderes übrig. aber eine ATI Radeon werde ich ganz bestimmt nicht mehr kaufen. Ich habe die Schnauze voll von ATI. :aua: :motz:

    Werde wieder zu einer GeForce umsteigen. mit denen hatte ich noch nie probleme.:bet:
     
  4. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hi brunner14,

    da bist du nicht der einzige User mit diesen Problemen bezüglich Radeon 9600 XT und Windows XP.

    Hier hat ein Kollege von mir das gleiche Problem; und auch dort traten diese Probleme bei einem User auf.

    Mein Kollege aus dem ersten Thread konnte das Problem nur damit "beheben", indem er sich eine neue 3D-Karte gekauft hat.

    Bleibt nur zu sagen, dass die 9600 XT-Karten offensichtlich ziemlich zum :kotz: sind...

    :nixwissen

    Ich an deiner Stelle würde die 9600 XT so schnell wie möglich verticken, sei es bei eBay oder sonstwo. Schließlich hat dein System bei einem XP 3000+ eine wesentlich bessere 3D-Karte verdient (persönlicher Tipp: Radeon 9800 Pro).

    bye,
    psy
     
  5. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    :) habe es vieleicht ein bisschen blöde formuliert. ich habe keinen kompletten fertig gebauten pc gekauft. ich habe nur die einzelteile gekauft und ihn dann selbst zusammen geschraubt;)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    wenn du den pc komplett gekauft hast, wieso musst du da erst die graka installieren????

    wasn dasn....

    tausch ihn halt um
     
  7. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    leider hatte ich auch mit dem APIC keinen erfolg. wenn ich Apic deaktiviere geht gar nichts mehr.
     
  8. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    Versuche mal den APIC im Bios zu deaktivieren oder auf PIC zu stellen. APIC ist eine Funktion beider IRQ?s geshart werden. Bei NForce Chipsätzen könnte das zu Komplikationen führen!
    So wie ich das gesehen habe hast du ein NForce Chipsatz.

    HOVERCRAFT ;)
     
  9. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    hatte ich auch probiert. geht einfach nicht.
     
  10. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Hast du mal gekuckt, ob du auch schon deinen AGP Treiber installiert hast? bei mir musste man erst den Mainboard AGP Treiber installieren und dann erst die Graka.

    J
     
  11. brunner14

    brunner14 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    15
    ist ein enermax 460 watt netzteil

    3.3V=35A
    5V=35A
    12V=33A
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Sag mal die Ampere vom Netzteil auf 3.3V, 5V und 12V (stehen direkt auf dem Netzteil drauf!)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen