Kann Startmenü-Eintrag nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von drheinlaender, 18. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Kleines Problem:

    Nach der Deinstallation eines Programmes ist der Eintrag im Startmenü immer noch vorhanden und kann nicht gelöscht werden. Es kommt nur die lapidare Meldung, dass die Datei nicht gelöscht werden kann, da sie nicht vorhanden ist.

    Bei früheren Windows-Systemen konnte ich das Problem mit Scandisk beseitigen (Fehler in der Dateizuordnungstabelle). Leider gibt es das wohl bei XP nicht oder ich finde es nicht.

    Vielleicht hat da jemand einen Tipp.

    Ach ja, das Programm habe ich mit der originalen Deinstallations-Routine entfernt.
     
  2. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    ...und wir wissen auch, warum die Norton-Produkte das Sysytem so außerordentlich belasten...

    Beispiel:

    Mit Norton hat mein pc ca. 2 Min. für den boot-Vorgang benötigt, ohne Norton braucht er unter vierzig Sekunden, bis alle Anwendungen startklar sind!

    Was lernen wir daraus:

    Nie wieder Norton /Symantec.
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Jetzt wissen wir wenigstens, wofür die Symantec-Leute die Entwicklungszeit für ihre Programme brauchen! :D

    mfg

    Michael
     
  4. august_burg

    august_burg Guest

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    796
    @drrheinlaender

    Noch besser sind jv16 powertools (ebenfalls von macecraft.com),
    mit denen man gezielt nach den störenden Einträgen suchen u. diese dann löschen kann.

    Beispiel:
    Habe kürzlich Norton Antivirus deinstalliert. Lt. Anzeige Deinstallation erfolgreich, kein Eintrag mehr zu sehen.
    "Spaßeshalber" jv16 nach Norton bzw. Symantec suchen lassen, und siehe da:
    In der Reg noch 754 (siebenhundertvierundfünfzig) Einträge, die gelöscht werden konnten.
    :D :D :D
     
  5. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
  6. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Naja, hat alles nichts geholfen. Dieser Ordner/Datei existiert nach der Meinung von Windows nicht und kann daher auch nicht versteckt werden. Dann muss ich es eben so lassen. Hoffentlich passiert das nicht noch öfters. Dann habe ich das Startmenü voller Einträge, die eigentlich garnicht da sind.

    Auf jeden Fall vielen Dank für die Hinweise

    dhreinlaender
     
  7. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Versuchs mal, nachdem du alle noch offenen Programme beendet hast, mit Chkdsk /f in der Eingabeaufforderung.

    Keine Ahnung, ob das was hilft, aber da du schreibst, dass du derartige Probleme immer mit Scandisk gelöst hast...


    mfg

    Michael
     
  8. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    In der Registry ist keine Spur von dem Programm zu finden. Habe alle nur möglichen Suchbegriffe eingegeben.
     
  9. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Schon mal in die Registry geguckt?

    mfg

    Michael
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wenn das nicht hilft - versteck den Ordner :D


    Rechts draufklicken|Eigenschaften|

    Häckchen bei Versteckt machen und OK klicken :D

    und weg ist er :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen