1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

kann über Remoteunterstützung niemand einladen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Denianer, 27. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Denianer

    Denianer Byte

    Ich habe mir das Fernunterstützungs-Tool "Ultra VNC" installiert. Nun habe ich aber das Problem, dass er nicht ins Netz geht. Ich bekomme die Meldung "Another instance of WINVNC is already runnig".
    Auch wenn ich mit der Remotunterstützung jemand einladen will, bekomme ich die Meldung "die aktuellen Systemeinstellungen verhindern das Senden einer Einladung".

    Ich vermute, dass die beiden Probleme die gleiche Ursache haben. Ich denke, dass ich einen Dienst daktiviert habe, weiss aber nicht welchen.
    Nachtrag möchte ich noch, dass in der Windows-Firewall die Remoteunterstützung aktiviert ist.
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Rico
     
  2. MuellerLukas

    MuellerLukas Halbes Megabyte

    Wenn du Administrator bist Win-Taste + Pause
    Remote
    Haken setzen bei "Ermöglicht das Senden von Remoteunterstützungsangeboten"

    ZU ULTRA VNC

    Sagt doch schon die Fehlermeldung. Es wurde zweimal gestartet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen