1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kann unter WinXP keine MPEG2 abspielen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Hoffi29313, 30. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoffi29313

    Hoffi29313 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ich hab ein DVD-ROM Samsung SD-616F unter WinXP laufen und kann mit keiner Software MPEG2 Dateien abspielen. Brauch irgendwie nen anderen Treiber (habe eigentlich den aktuellsten!) oder nen Decoder oder so???
    Hilfe wäre sehr willkommen!!!
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    für das PowerDVD Ver. 3 gibt}s einen Patch für WinXP. Ohne den Patch machts manchmal Probs. Aber jetzt wo du die Ver. 4 hast sollte es keine Probs mehr geben - auch dafür gibt es schon wieder ein Update, nur so zur info....

    Andreas
     
  3. Hoffi29313

    Hoffi29313 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Hab das Problem schon gelöst. Ich hatte noch PowerDVD Version 3.0. Mit 4.0 läuft das jetzt 1A. Vielen Dank für Eure Ratschläge!!!
     
  4. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Zum Punkt "unknown File Format":
    "Cyberlink PowerDVD is not detecting the DVD Drive or the DVD/Video CD. I get the error message "Unknown File Format" How do I fix it?
    The problem is how the DVD Drive is connected to the IDE port. If the DVD Drive is slaved off another CD-ROM Drive this can cause the problem. Some DVD Drives cannot be slaved from a CD-ROM Drive. Connect the DVD Drive as a Master by itself on the secondary IDE port. Make sure the DVD Drive is detected in the Device Manager."

    Auch soll PowerDVD Probleme mit UDF-Software (z.B. Packet CD) haben.
    Ansonsten kann man noch folgendes in Erwägung ziehen:
    - ein Firmware-Update für dein DVD-Laufwerk
    http://www.samsungelectronics.com/odd/support/downloads/400055_index.html
    - ein Update von PowerDVD
    http://www.gocyberlink.com/english/download/download.jsp
    http://www.gocyberlink.com/english/products/product_order.jsp?ProdId=28#free
    - neuere ASPI-Treiber, z.B. von Adaptec
    http://support.adaptec-de.com/support/overview/winaspi.html

    Mfg Manni
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wie äußert sich denn das? Was willst du denn genau abspielen? (Format)?
     
  6. Hoffi29313

    Hoffi29313 ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    PowerDVD war dabei! Es geht damit aber nicht. Er meldet nur, dass dfas Format ungültig ist.

    Vielen Dank übrigens für die prompte Antwort! ;-)
     
  7. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Was du brauchst ist eine DVD-Player-Software wie WinDVD oder PowerDVD (sind die besten, gibt aber auch noch andere):
    http://www.intervideo.com./jsp/Home.jsp
    http://www.gocyberlink.de/

    Lag deinem DVD-Laufwerk kein Programm bei?

    Mfg Manni
     
  8. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Du brauchst einen Decoder, der bekannteste ist PowerDVD von CyberLink
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen