1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaputte Drehzahlanzeige?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Doktor_Kongo, 26. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ahoi

    hab gestern das gehäuse vom rechner meiner schwester gewechselt, weil das netzteil kaputt war und der tower an sich auch zu klein war (mini).
    alles normal angeschlossen und gestern abend alles getestet - lief problemlos.
    nun seit heute folgendes problem: die lüfterdrehzahl der cpu wird im bios mit 0 ausgelesen und unter windows durch aida32 erst gar nicht angegeben - verwunderlich da ich da ich beim umbau den cpu-lüfter nicht abgebaut habe. er läuft allerdings, doch kann ich nicht wirklich einschätzen ober er auf 100% arbeitet - kann meinen kopf nich so schnell mitdrehen :D


    mainboard: Biostar M7VKA
    cpu: Duron 700mhz
    lüfter: 50x50mm von coolermaster, lief im alten gehäuse und gestern im neuen problemlos mit ca 4400udm



    am netzteil liegts schonmal nich, hat die erforderlichen ampere-werte/ das alte war sogar schlechter


    kann mir das jemand erklären??? hab absolut keine peilung :confused:

    dank im voraus
    mfg kongo


    EDIT: ohne auslastung hat die cpu momentan 50°c ...das hatte sie vorher nach mehreren stunden spielen!
     
  2. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    in dem case ist kein gehäuselüfter drin. ich werde bei gelegenheit mal einen von mir ausbauen und testen.
    ich geb dann bescheid

    gruß kongo
     
  3. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    War ja nur ne Idee:D

    Kann man die Drehzahl anderer Lüfter (z.B. Gehäuselüfter) sehen??
     
  4. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    nich ganz :D
    der lüfter ist ungeregelt -> 4400udm (hatte er mal...;))
     
  5. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Meine Throrie:
    Das Gehäuse ist größer =>weniger Gehäusetemperatur=> geregelter CPUlüfter dreht zu langsam, dass er angezeigt werden kann =>nicht auslesbar.


    Andreas
     
  6. bl00dyviper

    bl00dyviper Byte

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    13
    also ich hatte das auch mit nem msi board also ich hab dann cpu fan detection deaktiviert cpu so unter vollast ca 40grad also geht und nu geht das wieder obwohl ich nix gemacht habe der müsste dann aber auf 100% laufen...
     
  7. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    hi steffenxx

    darauf hab ich selbstverständlich geachtet :D
    es is ein micro-atx-board mit 5 oder 6 mit solchen besagten löchern (weiss net genau ausm kopf)

    komischer weise stimmt jetzt die cpu-temperatur wieder -> 47°c unter vollast. aber wie :confused: keine ahnung...außer, dass mir beim anschließen der tower ca. 2 cm aus den fingern "glitt" :D und auf den füßen landete, danach gings wieder (mal davon abgesehen, dass die drehzahl noch immer nicht ausgelsen wird)

    ein technisches wunder :D
    :bet: @ meine ungeschicktheit :D :D :D
     
  8. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    würde ich im notfall auch tun, aber ich hab leider keinen 50x50mm-lüfter rumliegen und auf die schnelle keinen neuen kompletten cpu-kühler parat.

    naja, ich wollte mir eh bald nen neuen kühler holen, dann bekommt der besagte rechner meinen "alten" :D
    aber vorher werd ich mal testen ob wenigstens gehäuselüfter ausgelesen werden


    danke für die hilfe :)
     
  9. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    Alternative.................

    Lüfter Raus neuen Rein--> wieder gehen sollte

    Mfg.Nobody
     
  10. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    nein nein, da stimmt alles! hab nix abgebaut, oder vertauscht (is aber auch nich das erste mal, das ich pc-teile inner hand hab ;) )

    es is ganz plötzlich aufgetreten, dass der lüfter nicht mehr ausgelesen wird
     
  11. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Hmm, was mir da noch einfällt ist nich gerade viel, aber mal sehen:

    Ist der Lüfter richtig am Mobo (???) angeschlossen? Ich würde einfach mal so tippen, dass du den Minuspol mit der Ader für die Drehzahlregelung verbunden haben könntest, darum nich die volle Drehzahl und die hohen Temps. Der Draht für die Drehzahl is bei mir geld, der rest rot und schwarz (+ und -). Ansonsten fällt mir auch nix mehr eimn. evtl. den lüfter mal wioanders testen
     
  12. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ich hab doch schon geschrieben, dass er noch läuft:
    trotzdem danke erstmal

    hat sonst keiner eine idee? :(
    ich hab meiner schwester gesagt, sie soll ihn erstmal aus lassen, aber ich schau morgen nochmal genau nach

    naja, guts nächtle, muss jetz :schlafen: :D
     
  13. Teutone_1990

    Teutone_1990 Guest

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    90
    Hallo

    Lass mal das gehäuse auf und schau mal ob der Lüfter sich noch dreht--> vermute defekt !! --> kann das schnelle ende der CPU bedeuten

    MfG Teutone_1990
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast du beim Umbau daruf geachtet, dass alle Abstandshalter korrekt sitzen und das Board nicht irgendwo Kontakt bekommt, wo es keinen haben sollte ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen