1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Karstadt-Notebook 999 EUR

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Keynes, 14. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keynes

    Keynes ROM

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Was ist von diesem Notebook aus der Werbung für 999 EUR zu halten? http://www.karstadt.de/webapp/commerce/servlet/ProductDisplay?cache=0_default&merchant_rn=2745&prrfnbr=1982306
    Hat die Ausstattung, die ich eigentlich will und entspricht genau meinem Preis-Limit.
    Also, zuschlagen? Oder was könnt ihr mir sonst für diesen Preis mit der Ausstattung empfehlen?
    Danke für die Hilfe.
     
  2. dominik105

    dominik105 Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    145
    Jo aber bei Notebooks geht der Standart mittlerweile auf 40er
    HDDs. 6,4GB für Spiele etc. ???? Allein Windows belegt ja schon
    fast einen GB. Und zocken ist dass was ich am wenigsten an
    meinen Rechner mache, aber allein die Spiele belegen bei mir
    schon 5GB.....

    Lange Rede kurzer Sinn ....... praktisch wäre es zu wissen,
    was er mit dem Notebook anstellen will :)

    CU
    Dominik
    [Diese Nachricht wurde von dominik105 am 15.05.2003 | 18:51 geändert.]
     
  3. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    20 GB sind wenig für ein Notebook? Das Angebot ist ganz klar an Einsteiger gerichtet, die mit wenig zufrieden sind und keinen SchnickSchnack brauchen.

    Mit den Standardanwendungen kriegst du vielleicht 2-3 GB voll. Und der Rest? Für Videoanwendungen ist das Notebook nicht gedacht und 15 GB Mp3-Dateien braucht auch kein Mensch auf dem Notebook.

    Ich arbeite seit Jahren mit einer 6,4 GB IBM auf der Spiele, Programme, Mp3 etc. wunderbar Platz finden.

    Aus meiner Sicht reichen die 20 GB locker aus.
     
  4. Jan_Jansen

    Jan_Jansen Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    220
    Wenn du nicht grade speicherintensive Anwendungen laufen läßt, reichen 256 MB auch aus. Und wenn du mit Preis und Ausstattung schon zufrieden bist, dann rate ich dir zuzuschlagen. Kannst dir das Gerät ja nochmal vorher bei Karstadt vorführen lassen. Wenn es dann nix zu bemängeln gibt, kauf das Gerät.

    Ich habe auch schon mit diesem Notebook geliebäugelt, hab aber kein Geld :(
     
  5. dominik105

    dominik105 Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    145
    Hi

    20GB sind wenig, genau wie die 256MBRAM und von dennen
    wird dann auch noch 32MB von der GK abgezogen die shared ist.

    Aber für denn Preis ist es nicht schlecht! Was willst du denn
    mit dem Ding machen?
    [Diese Nachricht wurde von dominik105 am 14.05.2003 | 22:46 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen