1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Karte m. Unterstützung für 2. Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Scoddy_J, 29. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scoddy_J

    Scoddy_J ROM

    Ich habe vor, mir in der nächsten Zeit eine neue Grafikkarte, zwecks Bildbearbeitung etc., zuzulegen, die unbedingt einen zweiten CRT also Röhrenbildschirmanschluss haben muss (Natürlich geht auch ein zusätzlicher DVI-Anschluss + Adapter).
    Im Großen und Ganzen werde ich die Karte für DTP oder EBV-Programme benutzen - allerdings sollte Sie auch für anspruchsvollere Spiele noch ausreichend sein! (Habe im Moment eine nVidia TNT 2 mit 64 MB - so etwa sollte der Maßstab sein...)
    Könnt Ihr mir da evtl. Tipps geben?!? Ich habe bisher so viele unterschiedliche Meinungen gehört - z.B. das ATI nicht gerade die beste Wahl wäre (habe bisher keine Erfahrung mit ATI gemacht...).
    Die Preisskala sollte schon bei 200 Euro aufhören - also nicht die ÜBER-Karten...

    Danke im Voraus!
    Scoddy_J
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen