Kartellstreit: Microsoft zahlt IBM 775 Millionen Dollar

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 4. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Brauchste Kohle ?
    Dann verklag' doch Microsoft !

    :aua: :aua: :aua:
     
  2. unix_user

    unix_user Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    178
    Willst du dich asozial und unfair benehmen und gesetze übertreten und damit jahrzehnte-lang milliarden-gewinne scheffeln?
    Kein problem, die gerichte brauchen auch jahrzehnte das zu erkennen und die konkurenz, die dann noch nicht kaputt ist, kann man mit ein paar millionen abspeisen...
    Ja und die kunden? Die kann man mit werbung prima verblöden, soweit die tematik nicht sowieso schon zu kompliziert ist...
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Wohlgemerkt, MS wurde rechtskräftig verurteilt. Also das ist weiter entfernt von der Kohleschefflerei durch bspw. Abmahnungen, bei denen die Gerichte umgangen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen