Kaspersky 2 Probleme!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von zwoggl, 30. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    Hallo,

    hab mir vor einigen Tagen obiges Virusprogramm gekauft. Wenn ich versuche die Virendefinitionen zu aktualisieren, zeigt mir das Programm immer an, dass ich bereits alle aktuellen Versionen drauf hab, das kann ja irgendwie nicht stimmen!
    2 Frage: wie aktiviere ich den Email-Checker, wenn ich denn Buton anklicke kommt immer nur eine Textdatei?

    Danke
    Gruß
     
  2. Gast

    Gast Guest

    1. Kaspersky 4.5 sagt nie, dass die Virenkennungen schon aktuell sind.
    2. Email-Unterstützung findest du im Outlook, Extras, Optionen.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Kein Mensch braucht einen gesonderten Emailscanner.
    Der Hintergrundwächter reicht da aus.
    Er schlägt bei bekannten Schädlingen bereits Alarm, wenn man nur VERSUCHT, die Mail herunterzuladen, spätestens aber dann, wenn man versucht, einen suspekten Anhang zu öffnen oder zu speichern, denn dabei muss Windows lesend auf die Datei zugreifen und das überwacht der Scanner ja.
    Einziges Problem. Jeder Virenscanner kann sich irren. Ob sich dann ein gesonderter Mailscann irrt oder der Hintergrundwächter, spielt dann keine Rolle mehr.
     
  4. zwoggl

    zwoggl Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    38
    Hatte auch gedacht, dass der email-Scanner automatisch gestartet wird, aber bei meinem vorherigen email Scanner (AVG) wurde an das Ende einer Mail immer ei kurzer Hinweis angehängt.
    Werd mich mal durchs Handbuch wühlen!
     
  5. [M.o.C]Co

    [M.o.C]Co Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2003
    Beiträge:
    24
    Lies bitte im Handbuch nach. Aber eigentlich sollte der automatisch gestartet werden und die bekanntesten E-mail-Clients unterstützen.

    Ich melde mich später nochmal und poste meine aktuellen Versionsstände.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen