Kaspersky Anti-Hacker 1.0...SCHROTT!!!

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von franzkat, 18. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Zusammen!

    Habe mir gestern die aktuelle PCWELT gekauft, zum Teil auch wegen der Vollversion von "Kaspersky Anti-Hacker". Ich installierte sie, kofigurierte sie, alles super. Nun suchte ich nach Testberichten, um mir eine meinung darüber einzuholen. Durch einen dummen Zufall komme ich zu pcwelt.de. In diesem Testbericht aber, lese ich, dass die Firewall schwächen aufweist und das man lieber auf ZoneAlarm zurückgreifen sollte. In der aktuellen PCWELT aber steht "PERFEKTER SCHUTZ GEGEN ATTACKEN AUS DEM WEB". So perfekt scheint er nach dem Testbericht von pcwelt.de aber nicht zu sein...

    http://www.pcwelt.de/tests/software-tests/datensicherheit/30096/
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Anja !

    Ich habe mir Deinen Artikel noch mal gründlich durchgelesen und muss sagen, dass das mit den Key-Dateien schon eine merkwürdige Konstruktion ist. Warum z.B. ist es notwendig, das Programm alle drei Monate mit einem neuen Key freizuschalten, wenn die Firewall insgesamt ein Jahr lauffähig sein soll ? Dafür muss es ja irgendeinen Grund geben.

    mfg franzkat
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Liebe Leser,

    die Firewall ist - genau wie die Kaufversion - ein Jahr lauffähig, ohne dass Sie dafür etwas zahlen müssen. Weitere Key-Dateien erhalten Sie hier auf der Webseite oder auf der Heft-CD.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Anja Laubstein (Redaktion)
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Es ist Kasperskys erste Firewall. Es ist wie im wirlkichen Leben.Bei den Dingen, die man bislang noch nicht gemacht hat, ist man nicht von vornherien perfekt und muss erstmal Lehrgeld zahlen. Unabhängig davon, dass ich keine Firewall einsetze : Ich habe den PC-Welt-Artikel über die Kaspersky-Firewall auch gelesen und bin sehr stutzig geworden, als ich sah, was für eine merkwürdige Key-Konstruktion dahinter steht. Da muss man davon ausgehen, dass das For-Free nur von kurzer Dauer ist und man bald ordentlich zur Kasse gebeten wird.

    franzkat
     
  5. moe2002

    moe2002 Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    37
    Ich glaube, ihr habt mich falsch verstanden. Ich habe nie behauptet, dass Firewalls perfekt sein müssen. Ich habe lediglich gesagt, dass Kaspersky Anti-Hacker schrott ist, pcwelt das aber nicht interresiert, und KAH als perfekte firewall hinstellt.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    egal welche du von den PFW}s du dir auch aussuchst und installierst und ggfs. auch noch einiges an ? dafür bezahlst, keine wird dir 100%igen Schutz bieten (können).

    Schliesse weitestgehendst deine Ports und deaktiviere bzw. setz auf manuell die nicht erforderlichen Dienste und du bist mindestens genauso sicher wie mit einer PFW.

    Mehr zu Deaktivierung der Dienste bzw. Ports unter http://kssysteme.de/ - jedoch solltest du Ausversehen oder halt Unwissenheit dort etwas deaktivieren und nach einem Reboot dein PC nicht mehr einwandfrei hoch laufen - keinerlei Gewähr ! ! !

    Andreas
     
  7. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    Und?
    Es gibt keine SoftwareFirewall die perfekten Schutz bietet!
    Da ist es egal welche PFW du nutzt!

    http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html

    Übrigens, ich nutze keine und mein PC ist trotzdem dicht!

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen