Kaspersky Antivirus 5.0 und Hauppauge TV

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von derdementor2, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derdementor2

    derdementor2 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    87
    Hi,

    eine Frage zum Echtzeitschutz... Ich glaube ich habe den besten Echtzeitschutz gefunden den es je geben kann... :aua:

    Ich habe das Antivirenprogramm installiert und alles aktiviert, was es so hergibt, insbesondere den Echtzeitschutz für Mails, Programme - und Netzwerk....

    Tja. Das läuft soweit auch, aber wenn ich dann meine TV Karte starte, ist mein Rechner aus. Zack - aus. Und bootet dann neu.

    Wenn ich den Echtzeitschutz für Netzwerke deaktiviere, dann funktioniert es super - aber das solls ja eigentlich nicht sein.

    Hat einer ne Idee, wie man dieses Problem lösen kann ? Der Support hat leider nicht reagiert auf meine Anfrage.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ist die "XP-Firewall" deaktiviert?
     
  3. derdementor2

    derdementor2 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    87
    Nein. Die Firewall ist aktiv. (Sollte wenn möglich auch so bleiben)

    Hat es etwas damit zu tun ? Haben Sie evt. ähnliche Erfahrungen gemacht ?
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    schon so lange dabei, da sollte eine "normale" Signatur eigentlich möglich sein !? :rolleyes:
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Zwei, die das gleiche tun, sollte man nicht zusammen laufen lassen, um eine gegenseitige Blockade zu verhindern.

    Hatte mal die Sygate Desktopfirewall 5.5 Pro. Als ich das erste mal Kaspersky-Antivirus 5 installierte, war der Echtzeitschutz aktiv und ich war perfekt vom Internet geschützt, weil keine Verbindung ins Netz möglich war.

    Da habe ich mich von dem größeren Übel getrennt. :rolleyes:

    Andere Möglichkeit: Es sind noch Reste von vorangegangenen Antivirenscanner oder Desktopfirewalls vorhanden.
    War da mal was?
     
  6. derdementor2

    derdementor2 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    87
    Hi,

    also ich hatte bisher nur die Windows Firewall aktiv. Vorher hatte ich Norton Antivirus 2005. Das habe ich allerdings normal deinstalliert. Aber mit der Firewall dürfte dieses Programm doch eigentlich nicht kollidieren. Notfalls... Ich probiere es mal aus. Man kann die einzelnen "netzwerkadapter" wozu meine Nova-S ja auch gehört in der Windows Firewall vom Schutz ausschließen. Ich denke ich probiere das mal...

    Ansich hätte ich schon gerne alle Schutzmöglichkeiten aktiviert.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    >Ansich hätte ich schon gerne alle Schutzmöglichkeiten aktiviert.

    Wenn du schon so fragst, solltest du mal dich mal auf http://www.ntsvcfg.de/ umgucken.
    Aber das ist für jemanden, der nur Sachen anklicken will vielleicht nicht das richtige.
     
  8. derdementor2

    derdementor2 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    87
    Ich meinte mit alle Schutzmöglichkeiten lediglich, dass ich die Firewall ungerne einschränke bzw. deaktiviere.

    Tja. Somit bin ich keinen Schritt weiter gekommen. Hat sonst noch jemand evt. ein paar brauchbare Hinweise ?
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Oha, ein Beratungsresistenter.
    Dann klinke ich mich mal hier aus...
     
  10. derdementor2

    derdementor2 Byte

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    87
    Nein. Lediglich jemand, der weiss was er will und wo seine Grenzen sind.
    Aber danke fürs Ausklinken. Hat ja eh nichts gebracht. Schön das wir trotzdem meine und deine Zeit verschwendet haben. Wobei mir meine mehr leid tut.

    Es ist sowieso sehr schwer in solchen Foren brauchbare Antworten zu finden. Die meisten begnügen sich mit unwichtigen Müll, wie, sich über die Signatur des Users aufzuregen oder freuen sich, überhaupt etwas geschrieben zu haben und das dann die Zahl der Beiträge bei Ihnen steigt.

    Manche können nur beleidigen und nur ein winziger Bruchteil der User haben wirklich brauchbare Hinweise, weil sie echt in der Materie stecken.

    Falls sich einer dieser sehr seltenen User auf diese Forumsseite verirrt und einen brauchbaren Hinweis hat, wäre ich wirklich sehr dankbar dafür. Alle anderen... ICH VERZICHTE !!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen