Kaspersky,F-Secure oder G Data?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von deejayrocky, 14. April 2006.

?

Virenscanner + Firewall 2006. Wer ist der Beste?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. Mai 2006
  1. F-Secure Internet Security 2006

    1 Stimme(n)
    11,1%
  2. G Data AVK 2006

    2 Stimme(n)
    22,2%
  3. Kaspersky Personal Security Suite

    4 Stimme(n)
    44,4%
  4. Zonelabs ZoneAlarm Security Suite

    1 Stimme(n)
    11,1%
  5. Panda Software Internet Security 2006 Platinum

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Norton Internet Security 2006

    1 Stimme(n)
    11,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Welches Antivirenpaket mit Firewall ist das beste ??? :confused:

    Habe im Moment F-Secure 2006, das eigentlich auch ganz gut ist, aber wie ich hörte, schneidet F-Secure 2006 schlecht bei der Spyware Erkennung ab.
    G Data AVK 2006 soll ziemlich viel Ressourcen verbrauchen und damit soll man in schwulitäten kommen, wenn man die Firewall zu streng einstellt (?).
    Von den kostenlosen Programmen wie Antivir :aua: halte ich nicht soviel, diverse Tests geben mir da auch recht.
    Allso wie gesagt, suche eine Lösung aus Virenscanner und Firewall, der auch bei Spyware, Malware, Dialern und so weiter nicht schlapp macht (Wichtig wäre auch ein "Wächter" der immer im Hintergrund läuft).

    Also :bitte: her mit den Erfahrungen und Infos.....



    System: XP Pro SP 2
    Pentium 4, 3 GHz, 1GB RAM
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
  3. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Schädlich??? Inwiefern sollte eine Firewall Schäden anrichten?
    http://www.dingens.org/ kann ich nicht gebrauchen, laut dem Autor, da ich SP 2 habe.
    Jeder weiß doch das die Firewall von Windows nur den eingehenden Verkehr, aber nicht den ausgehenden Verkehr blockt.
    Welches Antivir Programm nutzt du, wenn ich fragen darf?
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Ich benutze NOD32, und keine Personal Firewall, weil die mehr Schaden anrichten können, als sie verhindern können. Softwarelösungen sind grundsätzlich manipulierbar, um nur einen von vielen Gründen zu nennen.

    http://www.ntsvcfg.de/
     
  5. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Was hälst du von den oben genannten Programmen?
    Wie teuer ist NOD32?
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Sowohl F-Secure, als auch G-Data sind hervorragende AntiViren Programme, zerren aber gehörig am System (leistungshungrig). Besser sieht das da bei Avira AntiVir und NOD32 aus, die auch für leistungsschwächere Systeme hervorragend geeignet sind und in ihrer Leistung den anderen ebenbürtig sind.

    NOD32 kostet 39,- € als Einzelplatz-Lizenz
     
  7. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    zur Ergänzung, für Schüler und Studenten kostet NOD32 26€, bzw. 45€ für zwei Jahre, siehe hier.


    Grüße Jasager
     
  8. A_tom

    A_tom Byte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    50
    Hallo

    ich teste jetzt seit 3 monaten Kaspersky Internet Security 2006,ist der nachfolger von Security Suite, bin damit sehr zu frieden, ist mit 12,8 MB auch keine Leistungsbremse.

    Ist aber erst mitte Mai im Handel erhältlich

    Gruß A_tom:)
     
  9. MattafiX

    MattafiX Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    143
    bin für f-secure
     
  10. deejayrocky

    deejayrocky Byte

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    89
    Habe gestern das 30 tägige Test Paket - Kaspersky Security Suite- installiert, nach dem alles drauf war und das Update abgeschlossen war, öffnete ich Firefox und prompt kam eine Fehlermeldung- "DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL". Dann könnte ich nach Neustart zumindest ein wenig rumsurfen (2 Min.) und dann kam der gleiche Fehler. Weiß jemand Rat?


    Pentium 4, 3Ghz, 1024 RAM, XP Pro SP2
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen