1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kauf eines neuen PC's

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von trident99, 9. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trident99

    trident99 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Wer hilft mir beim Geldausgeben ?

    Ich muß mir in den nächsten Tagen einen neuen PC zulegen.
    Da ich auch gerne spiele, bilde ich mir einen PC P4 mit 3,0 Ghz und einer ganz schnellen Grafikkarte ein.
    Mein Limit liegt bei 1800,00 Euro.
    Im Testcenter alle PC angesehen.
    Wie steht es mit dem Fujitsu-Siemens Scaleo 800 als Testsieger ?
    Und wie bekommen ich meine Wunschgrafikkarte in den PC ?
    Worauf sollte ich beim Kauf noch achten.
    Lohnt sich aufgrund irgendwelcher zukünftigen Preissenkungen mit dem Kauf noch zu warten ?

    Danke vorab.




    :)
     
  2. trident99

    trident99 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo Gamer,

    habe z.Z. einen PIII 600 aus 1999.
    Vielleicht kann man das Disk-Laufwerk und die ISDN Karte noch verwendungen.

    Alles andere sollte neu sein.
    Ich habe mir ein etwas gespart, darum kommt es mir nicht auf den einen oder anderen Euro an. Möchte bloß nicht hinter her ärgern, wenn ich das falsche gekauft oder eine totale Preissenkung verschlafen habe.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Brauchst du alle Komponenten neu oder hast du noch welche, die du verwenden kannst?
     
  4. trident99

    trident99 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Danke Gamer3000 für den Hinweis.
    War auf funcomputer.de und habe mal probehalber einen PC nach Deinen Empfehlungen zusammengestellt.
    Bin auf Euro 1499,00 gekommen.
    trident
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ne FX 5900 Ultra würde ich nicht empfehlen, soll ja in Half-Life 2 langsamer als ne Radeon 9600 Pro sein.

    @trident99:
    Also lieber die von mir genannten.
     
  6. trident99

    trident99 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Meinst Du den Fujitsu Siemens Scaleo 600, AMD Athlon 64 mit
    3200+ den es jetzt beim TV Markt 2000 für Euro 1199,00
    gibt ?
    Konfiguration über www.tvmarkt2000.de ersichtlich
     
  7. hjpw

    hjpw Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    wenn du geld hast kauf dir doch gleich den athlon 64 3200+ und ne geforce 5900 ultra und 1 GB RAM ! hallt von allem etwas zu viel! :D
     
  8. trident99

    trident99 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    13
    Danke für die Hilfe
    trident
    :)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    ich würde das nehmen:

    - P4 HT 3.0, FSB 800 oder P4 HT 3.2, FSB 800
    - Mainboard mit i875P Chipsatz:
    Gigabyte GA-8KNXP oder Intel D875PBZ
    - 2x 512 MB Ram DDR 400, Infineon, Corsair, GEIL
    - Radeon 9800 Pro oder 9800 XT

    Bei www.funcomputer.de und www.km-elektronik.de kann man sich PCs selbst konfigurieren.

    MfG
    Gamer3000
     
  10. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi trident,

    lass die finger von solchen massen-fertig-pc?s wie siemens, compaq usw.. damit hast du nur probleme, wenn du z.b. mal aufrüsten willst. ausserdem hasse ich windows recovery versionen, die mir in meiner täglichen arbeit im software support immer schwierigkeiten machen.

    intel senkt in der tat am 26. oktober seine preise, die 3.0 ghz variante ist da so ziemlich am meisten betroffen.

    vorschlag für ein intel system:

    p4 3 ghz
    asus p4p800
    2 mal 512 mb pc 400
    radeon 9800 pro bzw xt
    160 gb hd samsung 1614 mit 8 mb cache

    das sind die hauptbestandteile, die mit ca. 1200 - 1350 euro zu buche schlagen werden - nach der preissenkung und je nach grafikkarte.

    ein amd system in dieser liga wäre ca. 150 euro günstiger, wenn ich eine 2800+ cpu und ein nforce 2 board zugrunde lege. die amd cpu kannst du mit 200 mhz fsb laufen lassen, sodass du auch da auf 3000+ oder 3200 + niveau kommst.
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also ich empfehle dir keinen komplettpc zu kaufen sondern selber einen zusammen zustellen.
    wenn es richtig hi-end sein soll (sehe es an deinem preislimit)dann das hier

    XP3200+ tray mit EKL 1041
    2x 512MB ram (400er twinmos, corsair oder GEIL)
    und ne radeon 9800 pro
    auf nem nforce 2 ultra 400 board von wie z.B das GA-7NNXP von Gigabyte

    wenns ums gamen geht...
     
  12. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    zum thema preissenkung möcht ich dir empfehlen bis monats ende abzuwarten
    es kommen neue grafikkarten und auch intel senkt die preise um ca 30%
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen