1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kaufberatung 17'' monitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von pander, 11. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    hi ich möchte mir von einem teil des weihnachtsgeldes nen neuen monitor kaufen.
    es gibt dafür 2 voraussetzungen: 17'' muss er bieten und er sollte kein röhrenmonitor sein. als flach (tft)!

    natürlich soll der geldbeutel auch nicht so stark belastet werden, habe so an den 300€-bereich gedacht. alles was nach unten abweicht ist erfreulich, alles was nicht zuuu weit nach oben abweicht ist akzeptabel.

    nutzung: ich nutze den pc sowohl zum arbeiten, surfen als auch zum zocken (egoshooter, nfsu - > also spiele mit schnellen bildwechseln). daher sollte er doch schon ne vernünftige reaktionszeit haben oder?

    meine graka: sapphire ati radeon 9600xt 128mb

    da ich nicht so den plan von monitoren habe wäre das klasse, wenn ihr mir mal einige tipps, die meinen anforderungen genügen, geben könntet...

    vielen dank schonmal, in hoffnung auf rege beteiligung
     
  2. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    okay danke schonmal, ne gute datenbank. aber leider kann ich mit den ganzen angaben da nicht allzu viel anfangen, da ich mich bei monitoren nicht so besonders auskenne...
     
  3. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    jo danke, was haltet ihr denn zum beispiel von dem Belinea 101710?
    was beudeutet dies:
    Signaleingang: D-Sub (analog)
    S-Video Eingang: nein
     
  4. pander

    pander Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    149
    ja doch eigentlich schon, hab da nur das lexikon übersehn...
    das ist ja schonmal blöd, dass der belinea nur einen analog eingang hat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen