Kaufberatung bitte für AMD64

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von carlinettone, 10. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. carlinettone

    carlinettone Byte

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo Leute.
    Also ich hab einen alten Pentium3 1GHZ. Nun da ich leidenschaftlicher Gamer bin, wird es für eine neue Anschaffung Zeit. Eigentlich wollte ich mir einen Pentium 4 kaufen. Doch die mehrheit meiner Freunde raten mir einen AMD 64 zu kaufen. Nun habe ich zwei Anbieter gefunden. Was noch zu sagen ist, ich komme aus der teuren Schweiz und bin knapp bei Kasse.
    Nun meine 2 PCs.
    1.
    Blue Midi-Tower,300Watt, ATX
    ASUS K8VDGD, K8T800, Audio, USB 2.0
    Gigabit-LAN (10/100/1000MB), Raid, SATA
    Gigabyte Radeon 9250, TV-Out, 128MB
    AMD 64 3000+, Box-Version
    512MB RAM, PC-3200 (2x256MB)
    160 GB SATA, 7200rpm
    LiteOn Combo DVD+CD-ReWriter, 52x
    Nero + PowerDVD Software
    PC Assembly,Only Hardware
    Fr. 749 = Euro 484

    2.
    Miditower DLC-M88 with USB in Front
    512 MB DDR PC 3200
    120GB harddisk, 8MB cache 7200 rpm
    128 MB ATi Radeon 9200SE, DVI,TV out
    Nec ND3250 Multiformat 16x DL DVD Writer
    8 channel audio + 10/100 LAN
    AMD Athlon 64 3000 Socket 939 With 1GHz Hypertransport FSB
    ASRock mainboard K8 Bombo z wiht ULI chipset
    Fr. 890 = Euro 575
    oder gleich wie oben aber
    AMD Athlon 64 3200
    Fr. 960 = Euro 619
    oder
    AMD Athlon 64 3500
    Fr. 1090 = Euro 705

    Ich weiss die Grafikk. ist scheisse. Ich könnte vorübergehend meine Creative 3D Blaster4 Ti 4400 einsetzen. Welchen solch ich kaufen und ist der AMD 64 3000 genug für einen Gamer? Kann ich den alten und den neuen PC zusammen (Netzwerk) anschliessen?
    Bitte nicht zu viele Fachkenntnisse, hab wenig bis keine Ahnung von PCs.
    Danke für eure Tipps.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    Für Spiele ist auf jeden Fall die Grafikkarte entscheidend. Den Unterschied zwischen A64-3000+ oder 3500+ wirst Du vermutlich nicht mal merken. Also nimm ruhig den 3000+.
    Zur Grafikkarte: Wenn Du sie sowieso nicht benutzen wirst, warum dann erst solch eine spieleuntaugliche Karte einbauen??
    Wenn möglich, würde ich ein Mainboard mit PCI-Express statt AGP nehmen.

    Wenn die PCs jeweils eine Netzwerkkarte haben, kannst Du sie natürlich zu einem Netzwerk zusammenschließen. Dazu wäre ein Switch ratsam

    Gruß, Magiceye
     
  3. carlinettone

    carlinettone Byte

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo magiceye04.
    Danke für deine Antwort.
    Die Grafikkarte ist leider schon dabei. Es sind 2 Kompletsysteme und da kann man leider nichts verändern, nur dazukaufen. Doch ich kann die Radeon in meinen Pentium3 pflanzen.
    Guter hinweis wegen 3000 und 3500. So werde ich mir in diesem Fall den 3000 kaufen.
    Kannst du mir noch sagen ob ich den 1 oder 2 PC kaufen soll, falls es einen Unterschied gibt.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Ich würde sagen, die nehmen sich beide nicht viel.
     
  5. Metoc

    Metoc Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    59
    wenn da kein mega unterschied ist lass den einzeln zusammen baun.
    und beim gehäuse erlischt manchmal die garantie wenn du die karten dann tauschst ;)

    die cpu macht bei spielen recht wenig.
    ne gute grafikkarte macht echt das doppelt und vierfache aus.
     
  6. carlinettone

    carlinettone Byte

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    8
    Alles klar. Dann nimm ich natürlich denn billigern und hab somit 100 euro für ne neue Grafikkarte. Freue mich schon die neuen Games endlich zu spielen. Denn heutzutage sind ja alle über 1Ghz. Nun, nochmals Danke. Jetzt bin ich wirklich von AMD überzeugt. Wünsche einen schönen ......
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen