1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVD-LW

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von majestro99, 8. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. majestro99

    majestro99 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    14
    Hi!
    Ich möchte mir ein DVD-LW zulegen.
    1. Auf welche Eigenschaften sollte man achten?
    2. Welche LW sind zu empfehlen?
    Das LW sollte auch gut DVDs rippen können!

    Danke im Voraus!
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Kann dir nur zum Toshiba SD-M1612 raten. Ist wirklich gut - auch zum kopieren. Für das Rippen von DVD}s ist die Software die du einsetzt entscheidend, nicht das DVD-LW.
     
  3. MeChIBRA

    MeChIBRA Kbyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    249
    hab das pioneer A06SW, schönschnell.
    Hab aber ne frage. Wie kommst auf den Gedanken das Rippen wegen deinem DVD-Laufwerk 9 Stunden dauern würde???
    Das rippen an sich (decodieren der DVD und auf der Festplatte speichern), dauert bei mir (16*DVD Speed) ca. 7-8 minuten.
    Die von Dir angegebene Zeit bezieht sich wahrscheinlich auf das rippen und neuencodieren (in MPG, DivX o.ä.). Diese Gesamtzeit sagt jedoch reingarnichts über die güte des DVDroms.
    Welches Programm nutzt Du denn zum "rippen" (incl. neuencodieren)?

    Ich würd sagen, das eigentlich jedes DVDLaufwerk in Ordnung ist, entweder es ist billig (und ein bißchen lansamer) oder teurer und gut. Beides finde ich in Ordnung;))

    MeChI
     
  4. ESOXmc

    ESOXmc Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    9
    Habe das Toshiba SD-M1612 auch. Kann ich nur empfehlen. DVDs habe ich noch nicht gerippt, habe aber mal geguckt, wie lange das bei mir dauern würde. Pearl Habour würde 9 Stunden dauern zu rippen, da der Film 3 Stunden dauert.
     
  5. alois

    alois Byte

    Registriert seit:
    22. November 2000
    Beiträge:
    41
    Hi !
    Das beste was ich kenne Toshiba sdm-1612.
    Optimal zum kopieren von Originalen und alles andere.
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Toshiba sdm-1612. Hab\' ich auch.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen