1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufberatung DVD und Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von konkret2002, 27. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. konkret2002

    konkret2002 ROM

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Hi!
    Ich möchte mir in nächster Zeit ein DVD-Laufwerk und eine Festplatte zulegen.
    Die Laufwerke sollten leise und doch leistungsfähig sein. Bei der Festplatte dachte ich an eine 40GB mit guten Datendurchsatz. Wer baut zur Zeit gute Festplatten???
    Beim DVD-Laufwerk das gleiche. Es muss gute Audiograbbing-Daten aufweisen, da ich CD`s on the fly kopieren möchte.
    Wie schliesse ich die Laufwerke am besten an? (2 Festplatten + 2 Laufwerke) Ich hab ein Medium Server Gehäuse (CS-601), es könnte Probleme mit der Kabellänge geben!!!
    Vielen Dank.
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    also festplatte würde ich entweder 40 GB 7200er WD oder maxtor empfehlen. die 5400er sind zwar leise, aber rel. laut.
    ich glaub maxtor baut die ruhigeren platten.
    DVD LW kann ich dir nicht wirklich helfen - lt. diverser test sollen aber pioneer laufwerke ganz gut sein.

    Greetz SoF
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Bei den Festplatten stimme ich zu, Maxtor baut neben WD momentan schnelle, leise und vor allem zuverlässige Platten. Eine 7200er ist schon anzuraten.

    Hab hier grad noch einen DVD-Test der ct rumliegen:
    Für Audiograbben sind ASUS-E616 (28x), LiteOnLTD-163 (34x), SonyDDU1621 (22x) und ToshibaSDM1612 (22x) zu empfehlen. Das Asus ist dabei ziemlich laut, LiteOn mäßig laut, Sony und Toshiba sind recht leise. Die Leseleistungen von DVD und CDs sind bei allen gut.
    Toshiba hat noch ne gute Fehlerkorrektur und soll in Sachen Kopierschutz ziemlich viel lesen können.
    Sind noch paar andere Laufwerke dabei, aber die haben hier und da ein paar Schwächen, sind aber nicht wirklich schlecht.

    Fürs OnTheFly-Kopieren sind beide Cd-Laufwerke an einem Kabel nicht ganz so gut, kannst aber probieren, ob klappt. Mein 12x-Brenner macht das mit, bei Schnelleren (24x) könnte es irgendwann eng werden, dann wird eben langsamer gebrannt, auf die 1 Minute kommts ja sicher nicht drauf an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen