1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufberatung erwünscht :)

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Carsten G., 12. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    ich habe derzeit folgendes System:

    AMD Athlon XP 2700
    512 MB Kingston Hyper X Ram
    2 Barracuda Festplatten
    Radeon 9600 XT
    OS.: Windows XP Home

    Nun möchte ich dieses System aufrüsten, mir schwebt ein Athlon 64 Bit 3200 vor...
    Welche Komponenten muss ich neu dazukaufen, welche kann ich in dem neuen System erstemal weiterhin verwenden?
    Neues Mainboard ist klar, welches würdet ihr empfehlen?


    Oder ist es doch ratsam auf den neuen Sockel von Amd zu warten, sind die CPUs da nicht wesentlich teurer als der 3200? Meine da was gelesen zu haben..

    Freue mich auf eure Antworten :)

    Grüße

    Ps: Sind bei Intel eigentlich 64 Bit Prozzis in Planung, oder ist der Pentium 4 einem 3200 ebenbürtig.? Kenn mich mit den neueren Sachen nicht gut aus...





     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Tja, wenn wir das mit Intel mann wüssten :D

    Der neue Sockel ist schon längst draußen :D Allerdings gibts nur den 3500+ und den 3800+!
    Und die kosten midnestens 500?. Also, kleiner Tipp von mir! Lass das Aufrüsten jetzt erstmal sein, hol dir höchstens ne 9800Pro für 170? und warte bis die 939er CPUs billiger werden. Dein Momentanes System reicht in jedem Fall noch aus!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Für die kommenden, letzten P4-Modelle ist 64Bit-Fähigkeit angekündigt.
     
  4. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    ich würde warten bis der BTX Standard sich durchgesetzt hat, da kommen so viele Neuerungen das ein Aufrüsten nicht unbedingt lohnt .
     
  5. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    euch allen erstmal nen Dank für die Antworten.
    Tja bin auch ziemlich unschlüssig, da ja sicherlich viele Neuheiten erst im 2 Halbjahr richtig auf den Markt kommen.

    Die momentanen Preise für die 939 Chips haben mich halt abgeschreckt, das ist eindeutig zuviel.

    Vielleicht ist es wirklich besser noch zu warten, obwohl ich ja schon neugierig auf das 64 Bit Feeling bin :rolleyes:

    Wie gross ist denn der Unterschied von meiner 9600 XT zu einer 9800 Pro?
    Bringt das wirklich was?

    Für 170 Euro, wo und von welchem Hersteller?

    Läuft mein Windows eigentlich auch auf nem 64 Bit System oder muss ich da auch noch ein neues OS kaufen, kein Plan bislang....

    Grüße!

     
  6. Gast

    Gast Guest

    Du wirst auch eine 64Bit-Windows-Version benötigen.
    Eine 9800Pro ist schon schneller als eine 9600XT.
    Aber ich glaube, die 9600XT ist moderner und hat neuere Shader-Technologie oder so irgendwas. Deshalb würde ich nicht von XT auf Pro wechseln und eine 9600XT müsste ja eigentlich noch ausreichen.

    Entweder würde ich mir in nächster Zeit einen Athlon 64 mit Sockel 939 kaufen oder warten, bis BTX und DDR2 etabliert sind und Intel vielleicht wieder gleichauf mit AMD liegt.
    "Richtige" Empfehlungen kann ich nicht geben, weil ich nicht weiß, was die Zukunft wirklich bringt.

    MfG
    Golden_Eagle
     
  7. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    ....grad mal bei Alternate geschaut, Boards für Sockel 939 gibbets ja auch noch nicht, komisch die CPU schon....:confused:

    Und die Preise.. über 500 Euro für ne CPU ist schon der Hammer, warum aufeinmal so hohe Preise...frühere AMD`s waren ja auch nie sooo teuer
    Hab mal irgendwo gelesen PC Bauteile sollten allgemein günstiger werden....


     
  8. Gast

    Gast Guest

    Nein das ist nicht richtig

    1. kommt das erste 64Bit Windows erst 2005 und 2. wird sich das 64Bit windows nur leistungssteigernt auswirken

    MfG
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Im Sommer soll doch eine 64Bit-Windows XP-Version erscheinen und Longhorn kommt erst 2006.
    Die CPU läuft nur mit einem 64Bit-fähigem-Betriebssystem mit 64Bit.
    Ist das Betriebssystem nicht 64Bit-fähig, läuft die CPU nur mit 32Bit.
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Er hat aber gefragt ob sein windows überhaupt laufen wird
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Er wollte doch 64Bit-Feeling haben und das könnte er nur mit einem 64Bit-Betriebssystem. :rolleyes:
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ok ok

    wir streiten besser nicht sonst kommt noch schloesser33:p
     
  13. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    lol ok, aber XP 32 Bit läuft schon auf dem 3200 oder? l
    Meine die Dinger werden ja schon als Komplettsystem angeboten, ohne Os geht dat ja nich ;)
     
  14. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Und ob das läuft. :)
     
  15. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Was wird denn dann demnächst mit Sockel 754 passieren, verschwindet völlig von der Bildfläche? Warum gabs den dann überhaupt, nur ne Übergangslösung...

    Also nach allen bisherigen Antworten ist es derzeit wohl nicht sinnvoll sich irgendetwas an neuer Hardware anzuschaffen...?!
     
  16. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    wenn du Hardware kaufst, wenn du sie brauchst, spielt die Aufrüstmöglichkeit eigentlich nur eine untergeordnete Rolle. Hab früher auch immer geschaut, ob das neue Board "zukunftssicher" ist. Da aber im Hardwaresegment ein Chipsatz den nächsten jagt, gibt es eigentlich nur die Möglichkeit, beim Umrüsten auch das Board zu tauschen. Im Hinblick auf PCI-Express würde ich zur Zeit nicht Umrüsten (so mein System zufriedenstellend läuft). Also Geld sparen und auf ausgereifte Produkte zu vernünftigen Preisen warten.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen