1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufberatung Festplatte / IDE Controller

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Stannek, 8. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stannek

    Stannek Byte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    58
    Hallo,
    da meine beiden Festplatten bald aus allen Nähten platzen will ich mir eine neue Festplatte zulegen. Eine 160GB große. Allerdings habe ich schon 2 DVD Laufwerke und 2 Festplatten in meinem PC. Was für einen IDE-Controller muß ich mir da kaufen um noch eine Festplatte einbauen zu können ? Könnte es Probleme mit dem Netzteil geben, wenn ich mir noch eine Platte einbaue ? Kann man die neue Platte in einen freien Laufwerksslot (CD/DVD-Platz) einbauen ? Wenn ja, brauch man dafür noch irgendwas zusätzlich oder passt das so ?
    Und das wichtigste, welche Festplatte (160GB) könnt ihr mir empfehlen ? Sie sollte nicht zu teuer sein, aber auch kein Schrott sein.

    Danke im vorraus
     
  2. Hilikus

    Hilikus Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    177
    Ein PCI IDE Controller würd ich mir da holen, RAID muss er ja nich können, denk ich. Gibts bei Geizhals ab 17€ glaub ich. hat dann UDMA 133.

    Ob es Probleme mit dem Netzteil gibt, hängt davon ab, was für eis du hast und was sonst für Komponenten rumfahren. Wenn ich mich nicht irre, haben Festplatten jedoch eine leistungsaufnahme von unter 10 Watt. Von dem aus...

    Man kann die Festplatte auch in einen 5,25 Slot reinbauen, klar. Entsprechend notwendiges Zubehör gibts im Internet Versand günstig

    Ich würd ne Samsung Spinpoint nehmen. Da kostet die 160 GB Version um die 80€. sie ist zwar nicht die schnellste, dafür aber sehhhhhr leise und günstig. und schnell genug als Datenknecht ist sie allemal
     
  3. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn deine bereits vorhandenen Festplatten relativ klein (kleiner 40 GB) sind, empfehle ich diese gegen große zu tauschen - nicht noch extra platten einzubauen.

    mfg :)
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Kaufe dir ein neues Motherboard (z.B. Asrock A7V88) für ca. 40 Euronen. Da kannst du dann zwei weitere Festplatten (S-ATA) anschließen !
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Auch mein Tipp wäre, eine der beiden alten HDs durch die neue zu ersetzen.
    Wenn du doch einen neuen Controller kaufen willst, kannst du auch zu SATA greifen. HD würd ich ne WD nehmen:
    EIDE: WD1600JB
    oder
    SATA: WD1600JD

    @Hilikus
    Stimmt im Prinzip.... allerdings im laufenden Betrieb, beim Einschalten kann das aber schnell mal das doppelte werden... weswegen man Enterprise-Platten so jumpern kann, dass sie z.B im RAID nacheinander hochfahren...
     
  6. Ideenlos

    Ideenlos Byte

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    24
    Ich häng meine Frage mal hier an.

    Was würdet ihr für eine externe Festplatte von Dell mit 250GB, NortonGhost und IomegaBackup (Version weiß ich grad nicht) bezahlen?
    Bin ich da mit 200 Euro gut beraten?
     
  7. Ideenlos

    Ideenlos Byte

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    24
    Hm... scheint keine Meinung dazu zu geben. :rolleyes:
     
  8. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    allgemein liegen die Preise für Neuware 250GB extern so um 200 - 250 €
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Ich plädiere für: kleinere Platte(n) auf die 160 GB-Neuanschaffung umkopieren und damit ggf. einen Slave "freischaufeln". Hat mehrere Vorteile die Sache!
    NT-Belastung wird geringer, Abwärme und Geräuschpegel ebenfalls (alte HDDs sind sowie lauter als moderne!).
    Auch ein Wechseleinschub für beide Oldies wäre eine Überlegung wert! Allerdings ist dann wieder IDE-Vollbelegung angesagt...
     
  10. Ideenlos

    Ideenlos Byte

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    24
    Danke Yorgos.
    Dann werd ich wohl zuschlagen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen