Kaufberatung für 350€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Cypherdeus, 24. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cypherdeus

    Cypherdeus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Mion
    Was würdet ihr euch für 350-400 an neuer Hardware zulegen?
    Es muß kein Ferrari sein aber das beste und maximale für diesen Preis.

    Board
    CPU+Lüfter
    Netzteil
    Ram


    Es zählt hier nur eure Erfahrungen mit diesen aufgeführten Hardwarekomponenten. Graka ist neu.
     
  2. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Das aktuelle System solltest du vielleicht mal spezifizieren, sonst lassen sich schlecht aussagen machen! Vielleicht brauchst du ja alles neu, den für den Preis bekommt man auch schon einen guten Office PC. :) Hast einen Pentium III? ;)
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also:

    ASUS A8N E oder Gigabyte K8N U9 ( passiv gekühlt) 90€
    AMD 3200+ 156€
    2x512MB A-DATA CL 2,5 81€
    420W beQuiet 60€

    macht zusammen ~ 410€ die Preise sind von www.mix-computer.de


    EDIT: Du solltest aber schon im besitz einer PCIe GRafikkarte sein, da die von mir vorgeschlagenen Boards alle keinen AGP Port habe,
    wenndu nur eine AGP Graka hast, solltest du das ASROCK DUAL SATA II für 60€ nehmen
     
  5. Cypherdeus

    Cypherdeus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Nee. Einen Athlon 2600+ Thorougbred-B
    AS-Rock K7S8XE
    Diese alte Hardware werde ich bei meinem Sohn einbauen. Das dürfte wohl ne Zeit lang reichen.
    Tower, GRAKA, Brenner, HDD sind schon neu.
    Wenn sich schon was neues kaufen möchte will man natürlich zuschlagen, aber dennoch auf dem Teppich bleiben.
    Von den sogenannten Komplett-Pcs halte ich abstand.
    Meistens ist in den Dingern eh nur Schrott verbaut und viel zu teuer was hier die Hardware betrifft.
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    siehe mein post, dort sind deine gewünscheten komponenten zu dem Preis.....
     
  7. Cypherdeus

    Cypherdeus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Danke für deinen Tip.
    Wenn ich mir ne PCI Karte gekauft hätte wäre auch das Netzteil fällig gewesen.
    AS Rock! Gibt es da noch was besseres mit AGP Slot?
    Und bei dem RAM kommt nur ein 1024er in frage.
    Ich dachte es würden mehr Posten und will dich nicht zu sehr belasten.
    So wie ich das sehe ist man gleich auf 500 Euro. Das heißt wohl noch etwas warten bis die Preise fallen.
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ne wieso mit 500€??
    also hast du eine AGP karte sehe ich das richtig??

    das ASROCK ist dann ideal, da du dir dann wenn du dir eine PCIe ( man achte auf das kleine e) Karte kaufst brauchst du kein neues Mainboard...

    und ds Asrock ist wirklich mal ein gutes board

    und warum ein einzener 1024MB riegel? dann kannste kein dual channel mehr fahren..

    und wie du siehst, kostet dich meine zusammenstellung um die 400€ und nicht 500€

    und du belastest mich nicht über keine angst ...*gg*
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Willst du das System jedes halbe Jahr aufrüsten? Falls nicht,kann man mit einem Sockel 754 System noch etwas sparen.
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ich denke ein S 939 sollte es beii dem bugest schon sein, und mien sys liegt ja im ramenund ich finde man sollte ebi ausreichendem bugest ( was er durchaus hat) immer auf S939 setzen, zumal es ja kaum noch S.754 CPUs gibt...
     
  11. Cypherdeus

    Cypherdeus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Hi
    Das mit dem RAM wuste ich nicht.
    Ich bin aber nicht so verrückt das ich mir alle 6-12 Monate neue Hardware und CPU kaufe.
    Das ganze geht mir darum weil mein Sohn den alten Kram bekommt.
    Ich weiß nähmlich wie das geht. Man hat sich hier was neues zugelegt und wollte sich in den Ausgaben zügeln. Und dann!? Hier kommt jetzt das was katamarn schrieb.
    Das neuste für meinen angegben Preis sollte es also schon sein auch wenn es ein bisschen teurer wird.

    Nochmals dank für die Info.
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    jau nd das neuste-sprich Sockel 939 und PCIe- ist in miener Konfiguration enthalten, ausserdem sparst du dann beim nächsten aufrüsten richtig geld, da kein neues Mainboard aufgrund eines CPU tausches ansteht...
     
  13. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Deshalb fragte ich nach,wann die nächste Aufrüstung geplant ist. In zwei Jahren,braucht er bestimmt wieder ein neues Board,da man dann kaum noch 939er CPU`s bekommen wird. Der Sockel M2 kommt dieses Jahr! Ich bin vor 3 Monaten vom XP auf ein S754 System umgestiegen und habe gegenüber dem leistungsmäßig gleichen S939 System einiges eingespart. Das kann ich in zwei Jahren in das nächste System stecken.
     
  14. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    jain, es gibt immer noch S 754 boards und CPUS, die wird es auch noch bis ende 2006 geben,d enn für den Sempron ist laut AMD schon wieder ein neuer kern in arbeit.

    D.h. mit S 939 kann er noch ca. 2-3 jahre aufrüsten...
     
  15. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Theoretisch ja. Allerdings glaube ich nicht,daß die heutigen Boards die nächste CPU (in 2 Jahren) unterstützen.
     
  16. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    doch denn die alten S 175 tun das ja immer noch, also wird es (wahrscheinlich)= so weiterlaufen
     
  17. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Heutige (A64) Boards unterstützen (meist) CPU`s bis zum A64 4000+ und X2 4800+. Nimmst du zu so einem Board einen A64 3500+ bist du schon fast am oberen Ende. Also wirst du in 2 Jahren wohl kaum auf einen A64 4000+ oder X2 4800+ aufrüsten,da der Leistungsunterschied gegenüber der Kosten zu gering ist und höher getaktete CPU`s nicht mehr vom Board unterstützt werden. Also ist auch wieder ein neues Board fällig.
     
  18. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    das glaube ich nihct, da es ja nicoht mehr diesen berühmten FSB gibt.
    und man braucht ja mit den boards die vor nem halben jahr hergestellt wurden auch ein BIOS update, um dual core nutzen zu können.

    aber es nützt dem TO nichts, wenn wir hier über sowas diskutieren..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen