Kaufberatung für Allround-PC Raten Kauf

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Spy Secret Agen, 3. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Hallöschchen :)


    Mein altes System schleppe ich jetzt schon seid einigen Jahren mit, so habe ich ihn damals gekauft:


    • MS-6367 Board
    • SAMSUNG (40 GB, 5400 RPM, Ultra-ATA/100)
    • 224 MB (2100 DDR SDRAM)
    • CD/RW Brenner
    • OnBoard Geforce2 *lach*
    • Sound OnBoard
    • XP Home Edition
    • Athlon Xp 200+, 1666 Mhz
    • OnBoard Netzwerkkarte

    Bis jetzt nachgerüstet habe ich:

    • XP Professional (OS)
    • Realtek Netzwerkkarte
    • DVD/RW Brenner von Nec
    • CPU Kühler
    • SAMSUNG (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)


    Was will ich damit machen?


    • [*]flüssige PC Bedienung ohne stottern im Leerlauf
      [*]störungsfreie Bedienung von aufwendiger Software
      [*]Bildbearbeitungsprogramme flüssig bedienen können
      [*]Spiele, WoW, Oblivion, CS 1,6, etc. mit höherer Auflösung spielen
      [*]gleichzeitige Bedienung von mehreren Programme ohne Geschwindigkeitsbussen

    Welche Hardware stellst du dir vor?

    • [*] mind. 2 GB Ram
      [*]Neue HD muss her, alte sind nicht Störungsfrei, die würde ich dann als Fileserver nutzen oder zu Testzwecken
      [*]gute Grafikkarte, mit der man noch einige neue Spiele spielen kann, Auflösung ca. 1024*786
      [*]Hyperthreadingtechnologie, da evtl. das mir bei der gleichzeitigen Benutzung von Software helfen kann
      [*]Mainboard macht da auch nicht mehr so mit der neuen Technologie mit ;)
      [*]neuer Prozessor, 32 o. 64 Bit, Dual Core oder nicht, bin ich leider nicht aufgeklärt

    Im Großen und Ganzen sollte ein ganz neuer All-Round PC her, der das im Großen und Ganzen erfüllt, was ich damit machen will.

    Ich sollte ihn jedoch bequem in Raten zahlen können, die nicht sonderlich hoch ausfallen sollten, bei Mediamarkt bieten die z.B Ratenzahlung an, jedoch bin ich ganz und gar nicht mehr up to Date über PC-Hardware und bitte euch um Rat.

    Ich lese neue Begriffe wie Pentium D Zweikernprozessor, oder Pentium 4 650, ich glaube, dafür bin ich etwas zu alt geworden und preislich gehen die bei Mediamarkt damit auch um die 1400€.

    Anderen Shops hier in Berlin, vertraue ich aber nicht sonderlich mehr als Erfahrungsberichten von zufriedenen Usern und Hardware-Test von der PC-Welt


    Ich hoffe ihr könnt mich mit wertvollen Kauftipps stopfen :)


    Mfg Spy
     
  2. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Nachtrag:


    Hab mir jetzt doch nochmal überlegt den vielleicht nicht in Raten zu zahlen.
    Ich glaube ich warte einfach nochmal etwas ab, solange hilft vielleicht etwas mehr Arbeitsspeicher aus.



    Mfg Spy
     
  3. hertert

    hertert Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    230

    Ich denke, dass icst eine ganz sinnvolle Entscheidung:

    Der Grakikchip nimmt schon was vom RAM weg und für XP benötigt man (idealerweise) 512MB.

    Deine RAM Bestückung ist im Moment etwas komisch:

    Hast du 128MB+64MB+32MB ?

    Oder hast du 256MB-32MB Grafikspeicher?
     
  4. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    vom ratenkauf würde ich bei pcs sowieso abraten. denn da zahlst du noch ne ganze zeit lang später mehr monatliche rate, als dein pc überhaupt noch an wert hat.

    welchen pc hast du dir denn angesehen, der da 1400 euro kosten soll? manchmal steckt mehr drinn, als man braucht. ich habe einen P4 640 mit 3,2 Ghz, ein 650 hat nur geringfügig mehr und kostet jedoch ne stange mehr geld, was sich nicht lohnt.
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  6. hertert

    hertert Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    230
    @ghost60 + medienfux:

    Ich habt schon den 2. Beitrag gelesen???

    Hab mir jetzt doch nochmal überlegt den vielleicht nicht in Raten zu zahlen.
    Ich glaube ich warte einfach nochmal etwas ab, solange hilft vielleicht etwas mehr Arbeitsspeicher aus
     
  7. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    na klar @hertert, ich wollte nur mal seine entscheidung dazu bestätigen, da ein ratenkauf keinen sinn macht. ich will aber auch wissen, was er sich da ausgeguckt hat, um ihm vielleicht alternativen aufzählen zu können.
     
  8. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Also erst einmal danke für eure Antworten :)


    256-32 MB (Grafik) habe ich, so ist es richtig ;)
    Hab nämlich nur ein RAM drin.

    @Medienfux
    Das sind die Links zu den Rechnern die ich mir von der Hardware vorstellen würde.

    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_99132_5000.10002
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_179596_5000.10002
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_122656_5000.10002
    http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_142086_5000.10002

    Erst einmal hatte ich den Gedanken mir einen Laptop an zu schaffen, der möge zwar sehr praktisch und komfortable sein, aber mit der Rechenleistung und den Preis kann man den nicht mit Desktop PC's vergleichen.

    Ein Ratenkauf ist natürlich so eine Sache, als Azubi hat man nicht immer das Geld auch wenn die Ausbildung beim rosa Riesen stattfindet.

    Entweder weiter sparen, sich dann später den Wunsch Rechner kaufen oder nach einer anderen Finanzierungsmöglichkeit suchen.



    Mfg Dani
     
  9. Eisi-EN

    Eisi-EN Guest

    Also die von Dir ausgesuchten Rechner finde ich alle ein bisschen teuer.

    Schau doch mal bei http://www.nonhoff.de

    Da hab ich meinen Rechner gekauft - faire Preise (vielleicht nicht ganz so billig wie die großen Internetshops), super Beratung und Support. Leider gibt es dort keinen Konfigurator und auch keinen Onlineshop. Preise musst Du dort gezielt nachfragen. Ich wohne aber dort direkt um die Ecke. Weiss deshalb nicht, ob da auch Versand nach Berlin angeboten wird. Aber einfach mal nachfragen. Und wenn es sein muss, bieten sie dort auch Finanzierung an.

    Du musst Dich auch nicht an die fertig konfigurierten Rechner halten, kannst einfach was daran ändern oder auch ganz neu zusammen stellen. Die besorgen Dir eigentlich fast alles.

    Wenn Du jetzt einen Rechner haben willst, dann hol ihn Dir jetzt ein bisschen kleiner und dann später aufrüsten. Was hast Du denn aktuell an Barmitteln zur Verfügung? Oder geht es nur über Raten und an was für eine Ratenhöhe hast Du denn gedacht? Es bringt ja nix, mehr als 18-24 Monate an so ner Büchse abzuzahlen - da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Ich denke aber, dass Du so zwischen 700 und 900 Euronen anlegen musst für einen einigermaßen anständigen Spielerechner.
     
  10. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Hallo Eisi-EN

    Danke für die Seite, besonders das billige 512 MB Arbeitsspeicher für 33€ hat es mir dort angetan.

    Leider würde diese sicherlich mit meinem Mainboard nicht laufen, aber das ist dann eine andere Geschichte.

    HD-Computer bietet mir auch einen günstigen Finanzkauf an und einen PC nach meinen Wünschen zusammenstellen, kann ich dort auch, hab ja damals dort in der Werkstatt mein Praktikum gemacht. :)

    Viel Geld steht mir ehrlich gesagt nicht zur Verfügung.
    Das Problem ist einfach nur, mir fehlt das Geld und es ist mir auch zu schade für den alten Hardware neu zu kaufen und dann in ein paar Monaten meinen Wunschrechner zu hollen, wo ich dann diese Hardware nicht mehr brauche.

    Wenn ich mir jetzt was holen würde, dann wäre es ein neues Mainboard, nicht so teuer, 1 GB Ram erstmal, das darauf auch mit 333 Mhz laufen sollte. Eine neue Grafikkarte, auch nicht so teuer.

    Bei dem neuen Rechner, müsste ich dann das Mainboard, die Grafikkarte, erneuern. Ram könnte ich evtl. noch benutzen. Bis September könnte ich 400€ zusammenkriegen, alleine, hab ja noch Brüder in der Familie :baeh:
    Mtl. könnte ich immer nur 30€ zurücklegen, aber mit den 30€ mtl. würde ich 5-6 Jahre lang den PC abbezahlen, also heißt die neue Devise sparen ;)

    Die alte Hardware kann ich dann immer noch verkaufen :)



    Mfg Spy
     
  11. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    gerade als finanzierung ist das in deiner situation als azubi ohnehin nicht die lösung, weil es auch eine zeit nach der ausbildung geben wird, in der du sicherlich diese verpflichtung mitnimmst und dann eine erhöhte gefahr von verschuldung gegeben ist, solltest du keine arbeit finden. auch der rosa riese ist recht unsicher in sachen jobs. und viele junge leute verschulden sich in genau dieser zeit. dein gedanke mit dem geld beiseite legen und erst dann zu kaufen, ist sicherlich der bessere weg, und warten konntest du ja bis jetzt auch.
     
  12. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Hallo


    Ich werde jetzt definitiv lieber warten.

    1. Die Frage ist jetzt nur, kauf ich mir Stück für Stück mit dem ersparten Geld die Hardware langsam an?

    oder

    2. Spare ich noch mehr und kauf ich mir dann mein Allround Rechner z.B. ein Aldi Rechner vom Discounter?

    Zu. 1
    Der Vorteil hier wäre vielleicht das ich dann nicht mehr solange warten müsste und es evtl. billiger wäre, da ich mir dann nicht die beste und teuerste Hardware kaufen würde.
    Der Nachteil wäre, wenn ich mir jetzt die Hardware kaufe, die auch nicht die beste sein würde, würde sie schon wieder veraltet sein, als wenn ich mir bis ende dieses Jahres einen Aldi Rechner holen würde.

    Zu. 2
    Der Vorteil bei einem Aldi Rechner wäre, die Konditionen zu dem Preis, ich müsste nichts einbauen. Die Hardware wäre auch sehr viel besser, als wenn ich sie mir jetzt schon einzeln kaufen würde.
    Aktueller wäre die Hardware dann auch noch und nicht so schnell veraltet.



    Mfg Spy
     
  13. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    OK jetzt vergiss mal ALDI und mach dich auf die socken zu csv, das ist in berlin spandau und ist ganz günstig. (www.csv-direkt.de <-- onlineshop ; www.csv.de <-- ladenpreise).

    Ich kauf immer! dort und war bis jetzt sehr zufrieden, denn da passen Preise und service ...

    Aber dir sollte gesagt sein, dass deine Anforderungen ein bisschen hoch sind für dein budget ...
     
  14. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    @Alinho

    Dieser Shop ist wirklich echt super von den Preisen und von Neukölln bis nach Spandau habe ich es ja garnicht so weit (30 Min)


    Ich werd mir die Produkte dort mal genauer anschauen.


    Aber das mit ALDI versteh ich jetzt nicht :D



    Mfg Spy
     
  15. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    Ich denk ma das Alinho damit meint das die Aldi-Computer nicht so toll sind, wo ich ihm Recht gebe.
    Die Hardware ist nicht die beste (irgendwelche Sparversionen) und machen wohl auch Probleme wenn ich mir dieses Forum mal so anschau (aber hab ich keine eigene Erfahrung, ergo kann ich da nicht wirklich mitreden).

    Grüße Kristian
     
  16. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Na dann lassen wir mal lieber die Aldi Computer, dachte sei wären so toll, da PC-Welt immer davon berichtet.

    OK, hab mir mal ein PC zusammengestellt, nur das nötigste, da ich den Rest schon zu Hause habe.


    Mainboard
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0500039
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0502143

    Grafikkarte
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0606324

    2x Arbeitsspeicher
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0405272

    Prozessor
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0101208

    Kühler
    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0199197

    Beim Mainboard konnte ich mich nicht entscheiden.
    Erkenne dort keine großartigen Unterschiede.

    Die Grafikkarte sollte reichen, brauche ich nicht und mein Bruder spielt sowieso fast nix außer WoW. Für Bildbearbeitung hat die Grafikkarte eigtl. doch nichts zu tun, oder?

    Beim Prozessor bin ich mir da nicht sicher.
    Mir gefällt der Vergleich der Taktung zwischen Intel und AMD nicht, es scheint bei Intel immer höher zu sein und trotzdem lese ich oft das AMD da mithalten kann, lässt es sich übertakten?

    Bei AMD in der CPU Beschreibung ist immer eine Nummer, bei mir z.B. Athlon 2000+.
    Der lief bei mir mit 1,2 Ghz, seit dem ich aber den Jumper umgestellt habe, läuft der mit 1,67 Ghz.
    Mein ausgesuchter Prozessor mit verglichen mit dem hier
    http://www.noracom.de/?15087&PSE=1
    wer ist da besser und schneller?

    Beim Kühler habe ich mich für den Zalman entschieden, habe nur gute Erfahrungsberichte darüber gelesen.


    Mfg Spy
     
  17. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Spar lieber noch 100€ mehr und hol dir nen dual core dafür. Denn mehrere Programme gleichzeitig wird schwer mit nem single core, vA bei Bildbearbeitung etc.

    An der Zusammenstellung gibts nix auszusetzen! Als Mainboard würde ich das ASrock wählen, das hat super Preis-Leistung!

    Wegbeschreibung kann ich dir auch geben^^

    Also nähe U-Bahnhof Altstadt Spandau ist das, aber genaueres nach anfrage!
     
  18. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673

    Hallo Alinho :)

    wäre vielleicht nett, wenn du mir eine genaue Wegbeschreibung geben könntest. Möchte nämlich heute mal da hin und mir die Grafikkarte kaufen:

    VGA NVIDIA GeForce FX5500 256MB DDR

    http://www.csv-direct.de/artinfo.php?artnr=A0606279

    Mehr braucht es wirklich nicht zu sein, da ohnehin mein Bruder nur spielt und solche Spiele wie WoW sollte er damit ohne Probleme spielen können, wenn es mit meiner Geforce 2 OnBoard Karte schon geht. :)

    Kann man mit denen dort auch verhandeln, oder lassen sie das mit sich gar nicht machen? Was für Erfahrungen hast du da denn gemacht?



    Mfg Spy
     
  19. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Sry erstmal für den widerhollten Post, kann leider nicht mein vorigen Beitrag editieren.

    Ich wollte ja fürs erste 2x 512 MB Ram kaufen, eine Grafikkarte und ein neues Mainboard und später einen Prozessor+Kühler.
    Jetzt fehlt mir gerade ein, meine CPU würe auf dem neuem Mainboard gar nicht laufen, es ist ein Sockel A Typ.

    Jetzt muss ich doch noch den Prozessor kaufen.

    @Alinho
    Du sprachst von einem dual Core, ich finde jedoch keinen auf dem Shop den du mir gegeben hast.

    Ich möchte es jedoch von dort kaufen, oder habe ich es nur übersehen?


    Mfg Spy
     
  20. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen