Kaufberatung für Server-PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Gayson, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Guten Morgen!
    Ich möchte mir einen "neuen" PC kaufen, der nur als "Server" dienen sollte, und weder als Spiele noch Office-PC dienen soll.

    Der PC sollte folgende Aufgaben erfüllen können:

    1. Er soll Server für meinen DSL-Anschluss sein und zwei weitere Netzwerkkarten für zwei Client-PCs besitzen.
    2. Ich möchte mit dem PC zeitgesteuerte Fernsehaufnahmen über eine TV-Karte machen.
    3. rund um die Uhr laufen (->Kühlung!?)

    Könntet ihr mir mal ein paar Angaben zur Hardware machen (CPU, RAM, Graka, Kühlung), welche ich benutzen sollte, damit alles (insbesondere das Aufnehmen) rund läuft, und das Fernsehbild auch gut aussieht? Sämtliche weitere Videobearbeitung wird dann mit einem anderen PC weitergeführt.
     
  2. Gayson

    Gayson Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    254
    Nochmal langsam zur Aufnahme:
    Was sind wirklich die Vorrasusetzungen, damit die Aufnahme ruckelfrei läuft?
    Hängt das überhaupt net mir der Graka zusammen?
     
  3. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Fürs DSL braucht man doch 2 NICs im Server

    eine ans Modem
    die andere an den Switch.

    Voraussetzung ist natürlich ein DSL Modem mit RJ45 Anschluß

    Ein alter P1 würde als reiner Server reichen. Da Du ja noch was mit TV machen willst, kuck doch ob Du Dir nich nen Office PC für 300? - 500? zulegen willst, der müsst dann alles drin haben, und genug leistung bringen.
    Wenn das zu teuer ist, dann kuck mal ob Du nich irgendwo nen P2 300/400 Mhz auftreiben kannst, sollte auch reichen.

    TnX
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Wozu 2 weitere Netzwerkkarten? Eine zusätzliche Karte und die Clients per Switch an diese anschließen ist die bessere Lösung. Ansonsten solltest du nach einer TV-Karte mit Hardware-MPEG Encoder ausschau halten. Da reicht dann auch ein PC mit wenigen hundert MHz, der nicht mal neu sein muss - mein Server ist bis auf eine 160er Samsung-Platte auch für lau vom "Schrott". Das mit der Kühlung sollte dann auch kein Problem mehr sein. Die Grafikkarte ist uninteressant, da du sicher an den Rechner eh keinen Monitor hängen willst. Beim Ram sollten 256MB (bis einschließlich w2k) ausreichend sein. Ein XP würd ich eh nicht draufprügeln wollen.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen