[Kaufberatung]Gamer PC bis max. 1900 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Qommissar, 5. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Ja, das passt.
     
  2. Qommissar

    Qommissar Byte

    Ich habe nochmal eine Frage bezüglich der SSD:

    Lohnt sich der Mehrpreis für eine 960 EVO M.2 im Gegensatz zur einer 850 EVO M.2?

    Ich werde nicht mit riesen Daten arbeiten. Der Rechner soll ausschließlich zum Surfen, Office und Spielen genutzt werden.

    Wichtig ist ein extrem schneller Bootvorgang.
     
  3. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

  4. Qommissar

    Qommissar Byte

    Ich möchte auf der einen Seite ein ziemlich flottes System haben, aber auf der anderen Seite sind die Dinger extrem teuer.

    Was wäre dein Vorschlag? Oder wie würdest du es in meinem Fall machen?

    Ich möchte komplett auf HDD verzichten. Ich besitze bereits eine 850 EVO 500 GB 2,5 Zoll SSD.
    Mir würden 1 TB Gesamtspeicher vorerst reichen.

    Ich hoffe, dass ich dir nicht allzu sehr auf die Nerven gehe mit meinen Fragen.

    LG
     
  5. Qommissar

    Qommissar Byte

    Hallo nochmal,

    ich habe inzwischen den neuen Rechner zusammengebaut und bin insgesamt sehr zufrieden. Allerdings habe ich ein Problem. Zunächst einmal die eingebauten Komponenten:

    Jetzt zu meinen Problem:

    Es betrifft die die CPU. Genau genommen bin ich durch die Gehäuselüfter und den CPU-Kühler auf das Problem aufmerksam geworden.
    Jedes Mal, wenn ich Firefox oder andere Anwendungen gestartet habe, liefen die Lüfter auf Hochtour. Allerings nur ganz kurz, lediglich beim Start. Weiter ist mir aufgefallen, dass die Lüfter dauerhaft hochtourig liefen, wenn CS GO am laufen war. Ich konnte mir das nicht erklären. Ich hatte die Lüfter unter BIOS so eingestellt, dass sie bis 55 Grad extrem langsam laufen sollten. Die Gehäuselüfter sind so eingestellt, dass sie abhängig von der CPU Temperatur geregelt werden.

    Ich habe die Temperaturen mittels SeedFan beobachtet. Mir wurden nie höhere Temperaturen als 35 Grad angezeigt. Im BIOS bewegt sich die CPU Temperatur zwischen 25 - 28 Grad.

    Ich konnte mir das Verhalten der Lüfter nicht erklären. Daraufhin habe ich die Anwendung HWMonitor insalliiert, um die CPU-Temperatur zu beobachten. Im Leerlauf wurden mir unter "Package" die gleichen Werte wie bei SpeedFan - nie über 30 Grad - angezeigt.
    Wenn jedoch zum Beispiel CS GO lief, sprang die Temperatur sprunghaft auf 55 - 60 Grad. Bei SpeedFan werden weiterhin 25 - 30 Grad angezeigt. Sobald CS GO beendet wurde, springt die Temperatur laut HWMonitor sofort wieder auf 30 Grad.

    Woran konnte das liegen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass Anwendungen, wie CS GO die Temperaturen so in die Höhe schießen lässt. Oder, dass Firefox beim Startvorgang die Temperatur für einen Augenblick bis zu 60 Grad hochkatapultiert.

    Ich hoffe, dass ihr eine Lösung für mein Problem habt.


    LG
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2017
  7. Qommissar

    Qommissar Byte

    Zeigt mir genau die selben Werte an, wie HWMonitor.
    Ich habe es jetzt zusätzlich mit Fan Xpert 4 getestet und dort wird auch angezeigt, dass die Temperatur bis 65 Grad steigt, sobald ich CS GO starte. Da bin ich noch nicht mal im Spiel, sondern im Menü. Aber solbald ich das Spiel beende, fällt die Temperatur wieder auf 25-30 Grad. So schnell könnte die Temperatur doch gar nicht abfallen, oder? Da stimmt irgendetwas nicht.

    Die aktuelle BIOS-Version habe ich drauf.
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

  9. Qommissar

    Qommissar Byte

    Aber das kann doch nicht Sinn der Sache sein. Ich habe bei der Konfiguration des Systems Wert auf einen leisen Betrieb gelegt. Es stört dermaßen, wenn die Lüfter plötzlich hochdrehen.

    Vielleicht eine doofe Frage, wie deaktiviere ich den Turbo? :grübel:

    Edit: Ich habe jetzt den Turbo deaktiviert und der Temperaturanstieg ist maximal um 2 Grad gesunken
    Ich kann mich mit der Tatsache nicht anfreunden, dass die CPU bei so geringem Last solche Temperaturen erreicht. Da kann etwas nicht stimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2017
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Bei so einem teuren Mainboard sollte der Asus Support weiter helfen.
     
  11. Qommissar

    Qommissar Byte

    Das ist ja nicht das Problem. Ich kann die Lüfter auch so einstellen, dass sie ab 65 Grad mit 30 % laufen sollen. Dann hört man fast nichts.
    Aber es kann doch nicht sein, dass die CPU schon bei CS GO solche Temperaturen erreicht? Oder sehe ich das zu kritisch?
     
  12. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

  13. Qommissar

    Qommissar Byte

    Dann muss ich wohl damit leben. Echt ärgerlich...

    Aber vielen Dank für eure Bemühungen.
     
  14. Boss im Block

    Boss im Block Ganzes Gigabyte

    Intel nutzt da seine Marktstellung einfach aus: Es wird nicht mehr gelötet, sondern mit WLP gearbeitet. Nur deshalb kommen solche Produkte, wie das Die Mate 2, auf den Markt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen