Kaufberatung - Ich kann mich nicht entscheiden, welcher PC ist besser:

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von lolot, 29. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Hi
    Ich kann mich nicht entscheiden, welcher PC ist besser:

    1. PC
    AMD Athlon X2 4200+ (Dualcore S939)
    MB Gigabite K8N-Pro SLI S939
    1 GB RAM DDR 400 (cl2,5 Dual)
    160 GB Samsung HDD SATA2
    NEC 4550A
    7800 GT 256 mb
    NT Enermax 420 Watt
    Gehäuse Blue Star Black (mit Lüftersteuerung)
    1180 €

    2. PC
    P4 3,6 (2M S775 EMT64 HT)
    MB Gigabite GA-81945P-6 S775
    1 GB RAM DDR2-667 CL4 (Dual)
    200 GB Samsung HDD SATA2
    NEC 4550A
    7800 GT 256 mb
    NT Enermax 420 Watt
    Gehäuse Blue Star Black (mit Lüftersteuerung)
    1150€

    Mein PC
    P4 3,0 Ghz (Prescott HT)
    MB MSi MS-7042 (OEM) nicht Dualfähig
    1 GB RAM DDR 400
    160 GB Seagate HDD ATA100
    Pioneer 107D
    6600 GT Gainward 128 mb
    NT 420 Watt Forton
    Gehäuse (billig)

    Welches System wäre besser? Ich mache folgendes am PC 40% Video, 40% Spielen, 20% andere Anwendungen. Ich weiß, das mein jetziges System noch genügt, aber was für einen Leistungszuwachs hätte ich mit den beiden anderen Rechnern ?
    :confused: Danke !!!
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Wenn ich die auswahl hätte, würde ich wohl zu dem ersten System greifen. Ist das zum selberbauen oder fertig-pcs?
     
  3. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Die werden angefertigt, die einzelnen Komponenten kosten genauso viel, also warum nicht schon zusammen bauen lassen.
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Naja, dann würde ich ein etwas stärkeres netzteil + evtl. ein non-sli board nehmen.
     
  5. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Wenn Dein Videoprogramm Multiprozzessorfähig ist, dann solltest Du mit System a) einen spürbaren Schub bemerken.

    Bei Spielen...naja.....e gibt natürlich einen Schub - den wirst Du aber nur in den hohen Auflösungen mit max. Qualityeinstellungen spüren. Eigentlich nicht sonderlich lohnenswert.

    System b) wird dir ebenfalls bei beiden einen Schub bringen, der aber bei Video geringer sein wird als bei a), dafür bei Spielen etwas stärker.

    - Ausser deine Videobearbeitung ist nicht Multiprozz.fähig. Dann sollte b) in etwa genausogut bzw. ein Stückchen besser sein als a)

    Allerdings würde ich auf 2 GB RAM erhöhen - bei beiden wenn Du so viel Videobearbeitung machst.

    Ist also von der verwendeten Software abhängig - wie stark ein Leistungsanstieg sein würde.
    Und bei Spielen ist ein Anstieg kaum spürbar, solange man nicht mit mind. 1280er Auflösung mit max. Einstellungen spielt.
    Bei 1600er Auflösung sollte es deutlich sichtbar sein.
     
  6. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hallo,

    ich persönlich würde auch das erste System nehmen - bloß mit einer etwas größeren HDD.

    Wenn du einen Vergleichstest zwischen den CPUs suchst, schau mal hier (THG).

    MfG Pentoxus
     
  7. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    NT hat 12V 27A, 5V 32A, 3V 32 A das sollte genügen
     
  8. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Naja kannst ja mal so probieren.. wenn du soweiso vom händler zusammenbauen lässt.

    Der Unterschied von 6600GT zu einer 7800GT wird garantiert stark spürbar.
     
  9. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Das eine 7800GT bei weitem besser ist als eine 6600 GT dachte ich eigentlich auch, zocke 1024x768 hauptsächlich. Bei Most Wanted ist Sie schon ganz schön gefordert bei max. Einstellungen, jedoch AA nur 4x . Sonst ruckelts !
     
  10. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Stimmt ja schon.....wie gesagt, bei allen Einstellungen auf Maximum wird man den Unterschied merken mit aktiviertem AA.

    Ansonsten ist bei 1024er Auflösung halt zwischen flüssig und noch flüssiger kein Unterschied merkbar.


    War ja schon klar, das die 7800er deutlich mehr Power hat, aber für 1024er Auflösung ist es Perlen vor die Säue geworfen. Mit der kann (muss) man schon 2-3 Auflösungstufen höher greifen - ohne Ruckelgefahr.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also zum zocken den 1. pc, da der ne AMD cpu drin hatm, und nimm dort aber eine 250 GB western Digtal als HDD; ausserdem wenn du nciht vorhast noch ne 2. 7800 reinzukloppen das Gigabyte K8N U9 ( ist passiv gekühlt)

    ach und ich sehe dort keinen CPU kühler, dass sollte derZAlmann 9500LED sein
     
  12. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Ich denke mal 2 Gb RAM sind schon Pflicht, da ich es gut finden würde einen Film zu rändern und gleichzeitig ein Game zu zocken. Da wäre Angebot 1 besser wegen der Doppel-CPU denke ich mal, dann könnte jede Ihr Ding machen. So muß ich immer warten und das nervt manchmal. Wenn man ein neues Spiel hat und schon heiß darauf ist und eigenlich noch ein Video erstellen möchte ist das die beste Lösung. Ich glaube ich nehme das erste Angebot muß nur nochmal drüber schlafen. Ich denke mal ich bekomme für meinen PC noch etwa 600€ und dann paßt das. Besser als die vollen 1200€ !
     
  13. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Nö, da gibts keinen Schub durch eine DC CPU.
    Weshalb auch?
     
  14. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Bei Games würde es mehr schub durch die 7800 GT geben und die Doppel-CPU ermöglicht das CPU belastende Anwendungen im Hintergrund laufen können und trotzdem gespielt werden kann. Das wäre ja wohl auch ein Leistungsschub.
     
  15. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hi,

    die Doppelkern-CPU wird bei künftigen Titeln, die Multithreaded programmiert sein werden, auf jeden Fall mehr Power haben, als der P4.
    Thread 1 (beinhaltet bspw. die Engine) wird separat von Thread 2 (der Physik) auf jeweils einem Kern berechnet.

    MfG
     
  16. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    trozdem sind die dinger meines erachtens noch zu teuer
     
  17. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Wer zu blöd ist im Hintergrund laufende Programme abzuschalten während er zocken will soll sich eine Playstation kaufen. :)
     
  18. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Nimm den ersten PC. Aus den von dir selbst genannten Gründen.
    DC ist die (nähere) Zukunft.
     
  19. lolot

    lolot Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    556
    Ich bin bestimmt nicht zu blöd im Hintergrund laufende Programme zu beenden und eine P2 hat ne Sau-miese Grafik. Ich meinte einen Film bearbeiten, rendern usw. und trotzdem Most Wanted in voller Auflösung spielen kann nur eine Doppel CPU !
     
  20. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja da hast du recht, aber jetz überleg mal wie oft du DAS tust, und aussserdem müsstest du dann auhc noch 2 GB ram nehmen, da ja die anderen Programme den RAM auch belasten....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen