1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung für Multimedia/Gamer-Notebook?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von freewelt, 8. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freewelt

    freewelt ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    wahrscheinlich schon eine oft gestellte Frage in diesen Forum... :D
    Möchte mir ein neues Notebook zulegen... mein altes ist mir wirklich zu langsam geworden. Möchte auch nicht ein Billigprodukt kaufen, sondern auf Qualität setzen... meine Favoriten sind deshalb Asus, Toshiba und Sony. Ich will so in etwa 1500,- bis max. 2000,- Euro dafür ausgeben. Ausser den üblichen Arbeiten wie Office, Web etc. möchte ich auch gerne ein bisschen spielen und auch dvd's schauen können. Hier mal meine Vorstellungen:

    - min. Prozessor: (Intel oder AMD) ab 2.8 GHz oder Centrino ab 1.5 GHz
    - min. Grafik: ATI M10 oder GForce 5600 und höher... wenn möglich 128MB
    - Speicher: min. 512 MB (schnell)
    - Display: ab 15 Zoll... (SXGA, WXGA....????)
    - Laufwerk: Festplatte ab 60 GB (min. 5400 U)
    - DVD-RW...

    wer kann eine Empehlung ausprechen??? :)

    cu freewelt
     
  2. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo freewelt,

    würde dir zu einem Centrino raten. Das Acer 291 LMi M11 mit Graka ATI 9700 ist technisch sicherlich ein gutes Gamer-Notebook. Bessere Qualität bietet jedoch Asus, schau dir mal das M6700N oder das M6800N Graka ATI 9600 an.

    Gruß Wolfgang
     
  3. freewelt

    freewelt ROM

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    7
    ...hmmm na ja....
    benötige aber ein nb, welches auch in 2 jahren nicht unbedingt zum alten eisen gehört :)
    habe mal das asus a2500d in auge gefasst... hat ja gut kritiken bekommen :D ist nicht ganz highend, aber mein gefühl sagt mir - ist gut!
    wer hat erfahrungen mit einem bacoc d500? kann man ja wunderbar konfigurieren.... wie ist die qualität? display?

    @Vimes
    bei acer hält mich die qualität ein bissl ab... sind zwar technisch gute angebote aber wenn ich mir die nb live anschaue, wirkt alles irgendwie billig :eek:

    cu
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    fast ein wenig hoch, Deine Angaben! Prüf mal, wieviel Du mit dem Ding wirklich machen willst.

    Zum Vergleich: Ich hab ein 2 Jahre altes NB mit einem 1,8 P4-Prozi, einer 7500 Mobility von ATI und 512 MB RAM. Damit kann ich noch sehr gut z.B. Quake 3 spielen. DVDs kann ich sowieso problemlos glotzen... und Office funzt natürlich auch perfekt.

    Wenn es Dir also nicht darauf ankommt, daß die neuesten Spiele bei maximaler Auflösung und allem grafischen schnick und schnack laufen, dann nimm lieber ein kleineres, billigeres Modell... dann brauchste keinen Centrino 1,5 oder 60 GB Festplatte.

    Ansonsten hat Acer schöne Angebote, die sind auch qualitativ sehr gut. Hatte selber jahrelang eines von Acer und nie (!!) Probleme.

    MfG
    Vimes
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen