1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kaufempfehlung: suche guten a3 drucker

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von travisbickle, 8. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    da mein epson nunmehr 7jahre alt ist und ich in nächster zeit qualitativ hochwertige ausdrucke machen muss, suche ich einen a3 drucker der zum einen gut und zum anderen auch bezahlbar ist.
    kann mir dabei jmd helfen? bzw. auf was muss ich bei den heutigen druckern achten? was sollten sie in jedem fall haben und was auf keinen fall?

    thx, travis

    ps: nach einen entsprechenden scanner (a3) such ich außerdem.
     
  2. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    das mit den tinten (und dem papier) muss ich wirklich mal durchrechnen, was sich da eher rechnet. das ding mit den einzel farben klingt schon recht logisch, du meinst also das sich das eigentlich gar nicht rentiert?
    die tinten der seriösen anbieter von den anderen zu unterscheiden fällt mir als drucker-dau erstmal etwas schwer. da halt ich mich zunächst doch an die herstellertinten. experimentieren kann ich ja dann immer noch.
    bei meinem epson (das ur-alt ding), sind mir jdf die patronen eingetrocknet sowohl epson als auch pelikan (die zähle ich zu den seriösen). was sicher auch am gerät liegen kann, da smuss ich schon einräumen. schätze von daher das ich es nunmal mit einem canon versuchen werde, zumal sich da die ciao-berichte sehr gut anhören.

    ich werd da noch ein wenig weiter googeln und weiterhin etwas i-net research betreiben.

    thx, trav ;)
     
  3. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Epson Stylus Photo 1270 (habe ich) oder einen anderen aus der 1200 Serie. Treiber bis einschließlich WIN XP.
    Ist ein 6 Farben-Fotodrucker, das isses!
    Vergiß den Werbetrick mit Einzeltinten- schon mal nachgerechnet, was 4 (oder 5) mal die Einzelfarben kosten?
    Ich nehme für den A3-Epson Fremdtinten- ABER- nur von einem
    seriösen Anbieter, dann ist auch das Risiko der verstopften Düsen
    geringer. Bin aber inzwischen auch davon ab, weil ich festgestellt habe, daß ich mit Fremdtinten wesentlich öfter die Düsenreinigung aktivieren muß, und das kostet auch Tinte.
    Am Besten- die Originaltinte, es gibt heutzutage nix geschenkt.
     
  4. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    damit schauts gut aus, scheinen mir passable geräte zu sein, vor allem der i9100, wenn auch nicht gerade billig. aber ich befürchte das bei a3 die preise alle so um den dreh sind. wie schauts da mit papier tinte, etc. da kommt sich er noch einiges dann dazu?
    scanner such ich ja auch noch, hab grad einen gegoogelt: 1750€! *nachluftschnapp*
    also da muss es noch andere geben... . war vermutlich ein profi gerät, hoffentlich.

    thx, trav ;)
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Wie siehts aus mit einem Canon S9000 oder dem neuen i9100?
    Wurden gerade in der aktuellen c\'t 14/03 getestet.

    Preise:
    http://www.geizhals.at/deutschland/?a=26527
    http://www.geizhals.at/deutschland/?a=48517

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen