1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AMDUser, 21. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo an alle!

    Ich habe zur Zeit ein K7S5A mit nem XP 1600+, dazu zwei Riegel Apacer PC266 DDR Ram CL2 256MB.

    Nun bin ich auf der Suche nach nem neuen Mainboard und neuer CPU.
    Das alte MB+CPU passt dann gut in meinen Zweitrechner.

    Die beiden RAMs würde ich aber gerne behalten, da neue RAMs für mich zu teuer kommen würden.

    Als CPU habe ich an den XP 2400+ gedacht.
    Beim Mainboard bin ich mir noch unsicher.

    Einige Fragen:
    1. Kann ich mit meinen RAMs auch Dual-Channel machen?
    2. Mit welchen Chips ginge das?
    3. Passen die RAMs überhaupt zu dem Prozzi? (bitte, bitte)
    4. Wenn Dual-Channel nicht geht, wäre dann ein nForce2 schneller als ein KT333 und der schneller als ein KT266A, oder wäre das mit den PC266-RAMs sowieso egal?
    5. Falls die RAMs nicht zum CPU passen, könnte ich die RAMs vielleicht dazu passend übertakten?
    6. Zu welchem Chip würdet ihr mir raten? nForce2, nForce, KT600 (was ist das überhaupt für einer???), KT400A, KT333, KT266A oder SiS 746 (L7S7A2) ??

    Ich hab mich jetzt mal nach KT333 umgeschaut.
    Das Soyo KT333 Ultra Dragon scheint mir das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu haben (~ 55?), was eine super Ausstattung mitbringt, aber nicht ganz so schnell zu sein scheint.
    Von der Performance und auch überhaupt scheinen mir die Epox\'s die besten zu sein. Aber welches genau?

    So, ich hoffe, ihr habt meine Vorstellungen erkannt:
    Mir ist wichtig:
    - das meiste aus meinen RAMs rauszuholen
    - vielleicht auch etwas übertakten zu können, nicht so wie beim K7S5A
    - Leistung
    - Stabilität

    Ich will nicht:
    - mehr als insg. 150? ausgeben, besser weniger
    - Geld für was ausgeben, das mir in meinem Falle nichts bringt, nur weil es das Neueste ist (z.b. nForce2)

    achso:
    Kann ich den Arctic Super Silent Pro dann für den XP 2400+ auch weiterhin verwenden?

    Ihr seht, viele Fragen, die ihr bitte beantworten sollt. Über kongrete Tipps/Empfehlungen freue ich mich natürlich auch.
    Danke schon mal

    mfg
    Sven
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    nope, MSI KT6, Gigabyte 7VT600, sowie mein ungeliebter Kandidat ASUS mit dem A7V600 ... weitere werden mit Sicherheit in den nächsten Tagen auch verfügbar sein.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    @AMDUser
    Mit\'m KT600 gibts ja bisher nur ein Board von Epox.
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    wenn du das abit nf7 schon für 58 euro bekommst, wirst du wohl das günstigste rausgesucht haben.

    als alternativen gibt es noch das enmic 8nax+ (baugleich mit epox 8rda+). wenn du auf firewire usw verzichten kannst, nimm das 8rda ohne +, das ist noch etwas günstiger.

    ansonsten hat amduser schon alles gesagt.
     
  5. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    danke dir, andreas,

    weiß sonst noch jemand ne günstige NF2 platine mit dualchannel support?

    mfg
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <das heißt, ich könnte mit dem Abit NF7 (für 58? bei Avitos) mit dem XP 2400+ und meinen zwei RAMs dann Dual-Channel betreiben?>

    Ja

    <Wäre das viel schneller ggü. dem L7S7A2 von ECS oder einem KT333 Board>

    Ja, im bei 133/266 MHz Betrieb um ~ 10-15% höhere Datenübertragungsrate

    <Was für einen leisen, billigen Kühler empfiehlst du denn>

    Meinen "Liebling" - EKL-1041 oder alternativ http://www.spirecoolers.com/asp/fcc.asp?ProdID=105

    <Was hälst du vom Epox 8K9AI ?
    Wo ist denn der Unterschied zw. kt400 und kt400a ?>

    Das Epox ist insegsamt gesehen sicherlich nicht schlecht, zumal Epox einen fast einmaligen Service und Support bietet.

    KT400A kann nun auch mit PC400 RAM-Modulen wesentlich ? besser umgehen - wobei für mich erst der KT600 wirklich eine entsprechende Reife mitbringt. Alles was mit KT400 und KT400A zu tun hat - "in die Tonne kloppen" weil das alles mehr oder weniger ohne zur marktreife zu entwickeln auf den Markt "geschmissen" wurde um dem nForce2 "Paroli" bieten zu können, was jedoch mehr oder weniger nicht gelungen ist.

    Wenn entweder nForce2 oder KT 600, wobei dir nur der nForce2 Dual-Channel bietet.

    Jedoch gibts ziemlich ernsthafte Gerüchte dass es vom KT600 auch ein Dual-Channel Ableger geben wird ... aber da ist}s noch zu "nebelig" um da }was definitives sagen zu können.

    Andreas
     
  7. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallo Andreas,

    das heißt, ich könnte mit dem Abit NF7 (für 58? bei Avitos) mit dem XP 2400+ und meinen zwei RAMs dann Dual-Channel betreiben?

    Wäre das viel schneller ggü. dem L7S7A2 von ECS oder einem KT333 Board?

    Was für einen leisen, billigen Kühler empfiehlst du denn?

    Was hälst du vom Epox 8K9AI ?
    Wo ist denn der Unterschied zw. kt400 und kt400a ?

    mfg
    Sven
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ooohhhhhh wei ....

    dein RAM unterstützt natürlich auch Dual-Channel - nur der wird nur vom nForce2 Chipsatz zur Verfügung gestellt.

    Wenn du Wert auf den Dual-Channel Modus legst, dann Epox 8RDA+, 8RDA3+ oder MSI K7N2-L - wobei da dann dein Budget wohl gesprengt werden würde.

    Ansonsten halt ein KT333 oder KT400A Board - wobei ein KT333 für deine Forderungen wohl vollends ausreichend ist.

    Den AC SuperSilent würde ich nicht (mehr) verwenden - meine Meinung ist ja sicherlich allseits zu diesem Prahlhans bekannt.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen