Kauft Microsoft den Adware-Hersteller Claria?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von X - Man, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Es würde mich in keinster Weise erstaunen, wenn MS den Deal macht.
    Die Software passt zu Ihren Immage als Datensammler!
     
  2. Gothie

    Gothie Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    274
    Sers.

    Ich würde eher mal einschätzen, das Microsoft die Firma aufkauft, um besser in die Entwicklung sehen zu können.

    Gothie
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Wer die Macht hat, kauft Innovation, anstatt sie selbst zu erschaffen. :vader:
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Haste schon gesacht! :D

    Meine Meinung!

    Gruß
    schwarzm
     
  5. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Ich hoffe, dass MS, wenn es zum Kauf kommt, die Software nicht in ihrem (was wollen die mit Werbung NOCH verdienen?), sondern im Interesse des Kunden, das ja offiziell postuliert wird, einsetzt.

    Als Alternative zu Adwords und Konsorten fände ich eine MS-Lösung akzeptabel. Als Ad- oder gar Spyware in Form von lästigen Programmen auf dem PC - NEIN!!! Da muss man entschieden dagegen sein. Auch bei MS selbst.
     
  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Abwarten und :kaffee: trinken und sehen was wirklich passieren wird, bevor man sich über Microsoft das Maul zerreist.
     
  7. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Ja, damit habe ich kein Problem.
    Aber was kann alles daraus entstehen? Wenn MS offener wäre und gleich sagen würde was sie oder warum sie diese Softwarefirma aufkaufen, dann wären warscheinlich einige Mutmaßungen unnötig.
     
  8. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    ja nee, is klar. Meine Chefs pflegen mich in der Regel auch nicht zu fragen, was ich von deren Entscheidungen halte. Da wird MS einen Teufel tun und X-Man fragen...
     
  9. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Leider ist es so! Wäre aber doch nicht schlecht, oder? ;)
     
  10. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Dann fragen die aber mindestens 50mal am Tag, was sie jetzt machen sollen...
     
  11. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    dau nten sind noch beiträge in denen du noch nicht gepostet hast
    obwohl son schei* kann man nich posten nennen:aua:
    (der fehler oben is gewollt )
     
  12. Strontium

    Strontium Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    159
    Wo liegt denn Dein Problem?
     
  13. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    nee, die sollen nur einmal sagen was sie vorhaben, das langt. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen