1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kaum mehr Lebenszeichen....

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sod, 3. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sod

    sod Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo. Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
    Hatte Probleme mit meinem PC, weil er sich dauernd verabschiedet hat. Hab unter anderem eine andere Grafikkarte eingebaut und siehe da, er stürzte nicht mehr. Also neue Graka gekauft, eingebaut, und......
    Kurz nach dem Einschalten (ca. 2 sec) startet er ein paar mal neu, bis er endlicht zu booten beginnt. Im DOS starte ich dann die Win-Installation. Dann komme ich bis zu jenem Punkt, wo man das Verzeichnis angibt und dann startet er wieder neu.

    Was ist da los?!? Ich hab keine Ahnung. Bitte helft mir.
    mfg
    Stefan
     
  2. sod

    sod Byte

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    13
    Okay. Hier meine Komponenten:

    Mobo: Epox EP 8K7A+
    CPU AMD 1400
    RAM 256mb; 233; Kingmax
    Graka NEU: Sapphire 9500pro Atlantis ALT: ASUS V7700 GTS
    CPU-Kühler weiß ich leider nicht
    CPU-Temp: wenn er schon gelaufen ist und ich fahre neu hoch ca. 50°C

    Netzteil:
    115/230V ; 8/4A ; 60/50Hz
    +3,3V +5V ; +12V -12V ; -5V +5Vsb
    20A 30A ; 10A 0,8A ; 0,5 2

    +5V +3,3V combined load 160W
    total output 300W max

    Festplatte 40GB (zweite Platte 40GB nicht angeschlossen)
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    <Hab unter anderem eine andere Grafikkarte eingebaut...>

    was hast du sonst noch so eingebaut, bzw. liste mal deine verbaute Hardware, wie Mobo, Prozi, RAM, LW, GraKa, CPU-Kühler, CPU-Temperatur, etc. auf. Ferner die Daten des Netzteils ___ A auf 3,3 V und ___ A auf 5 V.

    Danach können wir uns mal an die Analyse begeben.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen