KaZaA Ip-Addys

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Bambulaner, 4. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bambulaner

    Bambulaner Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    106
    hi leute
    es gab ja mal die Meldung, dass die Polizei die Ip-Addys von den Servern holt und die Telekom zwingt die Adressen zu nennen! Dann gabs das Gerücht das Klite die Ip-Anfarge ignoriert!
    Und als letztes hab ich gehört, dass das "Sonderkommando" der Polizei lediglich 12 Beamte sind die inem Büro auf annonyme anrufe warten!
    Und getz die frage WAS DAVON STIMMT EIGENTLICH?!:confused:
     
  2. Paddi84

    Paddi84 Byte

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    26
    Dazu:
    Es gibt echt ein Sonderkomando von der Polizei für Raubkopierer zu erwischen!

    Kazaa gehört auch in deren Bereich!!

    Du kannst ja über einen Proxy-Server gehen wenn du meinst das deine IP nicht sicher ist!

    Normalerweise musst du schon viele Dateien zum Tausch anbieten damit dir etwas passiert!
    Wenn du 2 MP-3`s zum tausch anbietest wird dir niemand was wollen!!

    Ich sags mal so: Bei Kazaa, eMule und Co. besteht immer ein kleines Risiko, worüber sich jeder Nutzter eigentlich im Klaren sein sollte!!! :comprob:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen