Kazaa: Kein Download mehr in Australien

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 6. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Und wann werden Musik-CD's und DVD'S endlich verboten ?

    Man sollte seitens der Musikindustrie zumindest sicherstellen, daß kein Käufer Musik-CD's und DVD's als Waffe oder für andere illegale Zwecke nutzt. Die scharfkantigen Scheiben sind gefährlich. Damit kann man jemanden Köpfen !
    Aber nur ein Hinweis, dass CD's und DVD's nicht als Waffe eingesetzt werden dürfen reicht nicht....

    Ach so - ist ja mal wieder was gaaaaaaaaaaanz anderes ...
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Was bringt es eigentlich, dass man Kazza nichtmehr von der Homepage runterladen kann? Es gibt doch soviele Mirrors wo manm das bekommt...
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    In Backsteinen gespeicherte Musik ist viel gefährlicher. Damit kann man jemanden den Kopf einschlagen. :aua:
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Auf jeden ein großer Erfolg für die MI. Ist ja geradezu ein Ding der Unmöglichkeit, "Kazaa" und "Download" bei Google einzugeben...
    Das ganze erinnert mich irgendwie an *******, DVDShrink und AnyDVD.
     
  5. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Und was ist mit China?

    Genau, da fällt gerade ein Sack Reis um.
     
  6. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Meinste den?
    [​IMG]
     
  7. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Das hat bisher noch keiner geschafft, das einzige sichere System ist eine White List.
    Und dann können die auch gleich zumachen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen