Kazaa o.A. GESCHWINDIGKEIT?!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Wackelmeister, 30. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
  2. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Wackelmeister!

    Als erstes würde ich mir statt Kazaa den Kazaa lite 2.0 englisch Sauger besorgen. Hierbei ist die ganze Spyware-sch.... nicht mehr drauf.Gibts überall im Internet z.B.

    http://www.mp3-world.net/d/software/programs/mp3_search/2074.shtml

    Nur die Version 2.0 läuft mit dem FastTrack Accelerator 1.3.1. Auch hierbei ist keine Spyware verankert. Den kriegst du entweder mit dem Download von Kazaa lite oder aber unter www.speedup.tk.

    Die Deutsche Version 1.7.1 ist noch nicht auf 2.0 erweitert. Aber ich denke für den Übergang kommst du mit dem Englischen Aussehen und der Beschriftung zurecht.

    Alles weitere kannst Du auf obiger Seite nachlesen. Die ist in Deutsch!

    Gruß
    Börsenfeger
    [Diese Nachricht wurde von Boersenfeger am 05.10.2002 | 15:43 geändert.]
     
  3. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Ich benutze Kazaa zwar nicht, aber es sind durchaus Downloadraten von 60kB/s für einen Eintrag möglich...
    Gruß
    Dennis
     
  4. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
    kennt jemand von euch denn was richtig schnelles?
     
  5. Die Happy

    Die Happy Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    329
    bei kazaa kann man einstellen wieviel Bandbreite man anderen Usern zu Verfügung stellt.Das Minimum glaub ich ist 24kbit/s.
    Wenn du einen Film bei einem einzigen downloadest der seine Bandbreite gebremst hat, so dauert das natürlich wesentlich länger für deinen download.
    Kann natürlich auch sein dass der Typ ein Analogmodem hat, dann kriegst du die Daten sowieso sehr langsam.
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    hä? Thats life. Die RIAA/BSA Typen mögen dich nicht und kommen morgen mit dem GSG9 durch dein Fenster gestürmt. Pech gehabt... man saugt sich doch nichts illegales aus dem Internet, oder?

    Mal im ernst... ich würde sowas ja eh net rausposaunen. Du kommst aber etwas mit den Begriffen durcheinander. Uploaden ist wenn man etwas _hochlädt_, d.h. du verschickst was ins Internet bzw. zu einem anderen Rechner. Downloaden ist wenn du was runterlädts... Zu deiner Downloadgeschwindigkeit. Tja... schau mal bei Options, kenne mich mit Kazaa nicht aus, aber ich denke mal du wirst Uploads auf 12-13k begrenzen müssen... sonst bremst es deine Internetverbindung aus. Ansonsten... tja, vielleicht ist der Wert bei dir ja auch zu tief oder das Uploaden ganz deaktiviert... kann mir vorstellen das Kazaa was dagegen hat. Ausserdem kann es etwas dauern, bis ein Download schnell wird. Evtl. gibts eine Option namens Find More Sources oder so... ist hilfreich. Ansonsten probiere mal das selbe wie dein Lehrer runterzuladen. Aber das bei Filesharingbörsen die Downloadraten niedrig ist ist normal... also eher wundert mich wieso dein Lehrer so ein Glück hat das es so schnell ging bei ihm.
     
  7. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Hallo Wackelmeister,

    die Geschwindigkeit hängt auch davon ab, wieviel Leute zusätzlich noch bei dem zeihen, wo auch du ziehst. Desweiteren muss der andere nicht unbedingt 768Kbit upload haben, hast du bei DSL ja auch nicht. Es kommt also immer auf beise Seiten drauf an. Dass du DSL hast, muss nicht unbedingt bedeuten, dass du bei Kazaa auch alles in dieser Geschwindigkeit ziehen kannst.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  8. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen