KBDGR.DLL kann nicht geladen werden

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von whisky, 9. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das Windows XP Setup bricht jedesmal das Booten von CD mit der Meldung "Tastaturlayoutdatei KBDGR.DLL konnte nicht geladen werden" ab. Ich habe schon eine Windows XP Pro und 2 verschiedene Windows XP HE(mit und ohne SP1) ausprobiert - jedesmal das selbe.

    Was könnte der Gund dafür sein. Ich habe das MS Natural Keyboard Pro an USB und an der PS2 Schnittstelle ausprobiert.......auch eine andere Tastatur habe ich probiert.
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811

    Und natürlich alle original Gerstensaft....?
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    @kukkuck: Glaube ich nicht - hab 3 verschiedene CDs probiert.
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hallo.

    Prüfe mal den RAM! Wenn möglich, tausche den RAM-Riegel mal gegen einen anderen!!!
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich kann ja windows nicht installieren da das setup nach dieser Meldung abbricht...
     
  6. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Moin

    Sry, das ich den Thread hier wieder raus krame.
    Ich habe das gleiche Problem.

    PC hatte einige Probleme und lag Monate in der Ecke rum, hab mich jetzt rangesetzt und wollte Win XP Pro installieren, habe 2 verschiedene CD's, einmal die vom meinem Laptop mit dem ich grad on bin und einmal die von meinem alten PC und beide klappen nicht und geben die gleiche Fehlermeldung aus.

    Die HD auf der ich Win XP installieren will ist als Primary Master angeschlossen und die 2. HD als Primary Slave.

    Hab bei google gesucht und nur hier einen Tipp finden können:
    http://www.winhelpline.info/forum/allgemein-windows-2000/21895-formatierungsproblem.html

    Ich kann aber die Rechte nicht ändern, wenn die HD bereits schon formatiert wurde.

    Was ich jedoch befürchte ist das ich die HD falsch formatiert habe, sprich nicht so, dass sich darauf ein BS installieren lässt.
    Kann man PartitionMagic nicht im DOS Modus verwenden, von CD booten ohne es vorher installieren zu müssen? Hatte mal nämlich solch eine Version die sich von CD gestartet hat. Dann kann ich versuchen die HD nochmal zu formatieren.


    Mfg Dani
     
  7. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Habe jetzt meine Festplatte des öfteren mit verschiedenen Tools von der "Ultimate CD" formatiert, aber nein, es will nicht klappen, habe noch eine dritte CD ausprobiert an einem anderem Laufwerk, aber die Datei kann einfach nicht geladen werden und ich schaff es einfach nicht XP neu zu installieren :(

    Bin langsam mit meinem Latein am Ende, hat keiner einen Tipp mehr für mich?



    Mfg Dani
     
  8. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Ich hab die HD mit Samsung Ontrack formatiert, ich suche jedoch eine Version von PartitionMagic die es mir erlaubt am im Dos-Modus zu booten und die HD erneut zu formatieren. Hatte mal solch eine Version, ist mir aber abhanden gekommen. :)

    Gerade habe ich es nochmal versucht und meine 2 HD's vom Strom genommen und siehe da, ich komme bis zur Installation, scheitre jedoch daran das keine HD eingebaut ist ;) ich könnt jetzt Betrieb, aber lass ich mal lieber sein *lach*

    Ich muss versuchen die HD nochmal zu formatieren und zwar mit einer halbwegs guten Software wie PM.
     
  9. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Und wenn du die 2. Festplatte nimmst? Lass doch WinXP die Platte formatieren und die Partitionen erstellen. Gruss Jpw
     
  10. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673

    Ich komme garnicht soweit mit Hilfe von Windows die HD zu formatieren.

    Auf der 2. Platte soll keine Windows drauf, die dient nur als Fileserver und ist auch dementsprechend formatiert.

    Muss nur Partition Magic irgendwie als Boot CD brennen und versuchen meine HD richtig zu formatieren.
     
  11. Eric March

    Eric March CD-R 80

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    7.069
    Zieh Platte 2 vorsichthalber ab, boote von Floppy (das kannst du offenbar da du nach PQM für Floppy fragtest - m.E. nach sollte das irgendwo installierte Tool Notfallmedien erzeugen können, ob aus dem Setup dirket harus [was aber wieder eine laufende Kiste bedutet] will ich nicht behaupten, ist aber gut denkbar) und greife zum ergooglebaren Tool MBRKILL.
    Mach damit den MBR platt und fang neu an.

    M.E. nach kannst du irgendwie nicht falsch formatiert haben sonder nur falsch partitoniert!
     
  12. Spy Secret Agen

    Spy Secret Agen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    673
    Nicht ganz so richtig, habe kein Floppy hier und auch keins eingebaut. Suche schon eins was man auf CD brennen kann.

    Falsch formatiert oder falsch partitioniert, ist ja auch egal, deßhalb will ich einfach nochmal richtig formatieren und der Umgang mit PM liegt mir einfach mehr als mit anderen Tools die auf der Ultimat boot CD drauf sind, mit denen es nicht richtig ganz klappt.


    Mfg Dani
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen