KDE-Absturz unter Red-Hat

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Scorylus, 8. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scorylus

    Scorylus Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    175
    Hi !

    Ich hab Red-Hat 7.3 ! Einmal auf einer extra Platte und nun als 2.System neben XP .

    Auf dem 2.System ist mir nun schon 2 x KDE eingefrohren. Aber nur wenn ich längere Zeit damit arbeite. Aber egal was ich mache.

    Ich kann dann gar nix mehr machen. weder die Maus, noch die Tasten bewirken etwas und das seltsame ist, das an der Tastatur die Lämpchen für "Num Lock, Caps Lock und Scroll Lock" Wie verrückt blinken.

    Was kann das sein ?? Hat jemand anderes auch schon mal sowas gehabt ?

    Vor allem, was kann ich dagegen machen ?

    MfG Scorylus
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Wenn die Lämpchen blinken ist das normalerweise ein Zeichen dafür, das der Kernel debuggt. Irgendwas stimmt wohl mit Deinem System nicht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen