Kein AOL mit Norton

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von jojo14, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jojo14

    jojo14 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    633
    Da betroffene AOL-Anwender keine Verbindung zu ihrem Provider aufbauen können, um das korrigierte Update zu erhalten, hat Symantec eine Anleitung bereit gestellt,
    Aha und diese Anleitung kommt per Briefpost oder wie. :aua:
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Hast Du einen besseren Vorschlag?
     
  3. Moulder

    Moulder Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    95
    Das Problem habe nicht nur die Norton-Nutzer sondern noch einige andere auch.
    Bei Antivir gibt es das selbe Problem.
    Die Lösung war recht simpel: einfach die automatischen Update's deaktivieren und schon geht wieder alles.
    Damit hat man ein paar Tage Zeit sich einen ordentlichen Virenscanner zu besorgen oder zu Warten bis die Firmen ihren Müll repariert haben.
     
  4. lou_cyphre

    lou_cyphre Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    108
    "Damit hat man ein paar Tage Zeit sich einen ordentlichen Virenscanner zu besorgen ..."

    Wie die Virenscanner reagieren ist schon in Ordnung. AOL ist ein einziger großer Virus! Es ist auf jeden Fall sinnvoller sich einen ordentlichen Provider zu besorgen.
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Vorweg, mein Provider ist nicht AOL.

    Aber worauf begründet sich dein unglaublich wertvoller Comment bzw. deine Meinung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen