1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Kein Audiogerät, trotz funktioniernder Soundkarte/Treiber

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jocbor, 19. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jocbor

    jocbor Guest

    Hallo !

    Folgendes Problem:

    Mein System (Windows XP SP1) find plötzlich damit an nach 3 Minuten sämtliche Programme zu freezen (keine Reaktion). Dann habe ich per msconfig ein paar verdächtige Programme (kein Name/Pfad) die bei Systemstart gestartet werden abgestellt:
    Alles läuft wieder perfekt, bis auf die Tatsache, dass ich laut Start->Control Panel->Sounds und Audiogeräte "kein Audiogerät" habe und somit kein Spiel oder Programm meine Soundkarte nutzen kann, es sei denn ich kann im Programm die Soundkarte auswählen (bei Winamp z.B. geht das). Dann funktioniert der Sound wunderbar. Sowohl Onboard Soundkarte als auch PCI Soundkarte haben die neuesten Treiber.
    Kann mir jemand bei diese komischen Problem helfen oder muss ich mein System neu installieren ? Ihr würdet mir stundenlange Arbeit ersparen!!!

    mfg

    Jochenm
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

  3. dawadowat

    dawadowat Byte

    Hatte ein ähnliches Problem...
    Die on-board Soundkarte hab ich im BIOS disabled,
    danach hat's wieder gefunzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen