Kein Audiogerät trotz Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von The Undertaker, 1. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo,

    bei einem Freund ist ein Fehler aufgetaucht, welchen ich nicht beheben konnte:

    Trotz installierter Soundkarte gibt es keinen Pieps. In der Systemsteuerung --> Sound und Multimedia steht, es sei kein Audiogerät vorhanden. ursprünglich war der Via AC '97 Soundchip des ASRock-MoBo aktiviert und installiert. Laut Gerätemanager funktionierte dieser einwandfrei. Ich habe dann den Treiebr deinstalliert. Beim Neustart wurde der Chip einwandfrei erkannt. Ich habe dann den neuesten Treiber verwendet. Fehlanzeige. Danach habe ich den Chip im Bios deaktiviert und eine Soundkarte eingebaut. Auch diese wurde einwandfrei erkannt. Auch hier gab es bei der Treiberinstallation keinerlei Probleme und die Karte wird im Gerätemanager als voll funktionstüchtig angegeben. Sowohl der Chip als auch die Karte sind voll konfigurierbar und XP auch zugewiesen (gewesen). Das einzige, was hier nicht funktioniert, ist dass unter Sound angegeben wird, es sei kein Audiogerät installiert.
    Hat einer eine Idee, wo ich nachschauen kann?

    The undertaker
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Du bist dir also sicher, das die Soundkarte voll funktionsfähig ist?! War das Problem schon immer vorhanden? Hast du mal formatiert? Welches System wird überhaupt ausgeführt? WinXP? Home oder Pro? Welches ServicePack?
     
  3. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo schwarzm,

    also das sowohl der Chip als auch die Karte so defekt sind, dass sie nicht als Audiogerät erkannt werden, kann ich mir nicht vorstellen, zumal die PnP-Erkennung und die Treiberinstallation einwandfrei funktioniert und der Gerätemanager sie als betriebsbereit führt. Mein Freund verwendet XP Pro ohne SP. Wenn ich den Rechner platt machen würde, bräuchte ich mich wahrscheinlich das nächste Jahr da nicht mehr sehen zu lassen, da er tagsüber fast ununterbrochen im Einsatz ist. Auf dem Rechner sind noch verschiedene Codecs installiert, die im GM ebenfalls als betriebsbereit geführt werden, aber denen der Deinstallationseintrag im Kontext-Menü fehlt und die sich auch nicht löschen lassen. Ob die damit zusammenhängen? Wenn es wichtig ist, wie die Codecs genau heißen, so kann ich das erst am Freitag abend nachschauen.

    The undertaker
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    nur mal gefragt :D
    habt ihr denn auch alle buchsen ausprobiert?
    nich das der stecker in der falschen steckt ;)
     
  5. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Für so einen Anfängerfehler kämpfe ich schon zu lange mit Microsoft-Produkten :D .

    The undertaker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen