Kein Betriebssystem läßt sich installier

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von siste95, 7. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. siste95

    siste95 ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich bin der Verzweiflung ganz nahe. Ich habe mir vor ca. 4 Wochen aus lauter Einzelteilen einen Computer zusammengekauft:

    MB MSI K7N2 Delta-ILSR
    AMD Prozessor 2600+
    2x 512 MB Infineon RAM PC2700
    DVD Brenner NEC1300
    DVD ROM Toshiba SDM-1712
    GraKa MSI Ti4800-VTD
    120 GB Festplatte Maxtor
    Diskettenlaufwerk
    420 Watt Netzteil

    Am Anfang hatte ich das Problem, das beim Speichern der BIOS Einstellungen der PC abstürzte. Mainboard beim Händler ausgetauscht und die Einstellungen gingen zu speichern (nur ab und zu nochmal ein Absturz beim BIOS speichern). Anschließend Festplatte formatiert und dann versucht Windows XP zu installieren. Er lädt die Dateien und sobald unten die Meldung "Windows Setup wird gestartet" erscheint, stürzt der Rechner komplett ab. Anschließend funktioniert es meistens nicht einmal den Rechner wieder zum Laufen zu bringen, der Bildschirm bleibt einfach schwarz. Nach mehreren Versuchen läuft er dann wieder, aber nur bis zu dem gewissen Punkt. Selbst bei der Installation von Windows 98 kommt der Absturz. RAM-Bausteine habe ich schon einzeln eingesteckt, eher unwahrscheinlich das beide defekt sind. Weiß mir jetzt ehrlich keinen Rat mehr. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen!

    Gruß
    Steffen
     
  2. revilo

    revilo ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Steffen,
    mir ist mal was ähnliches passiert, mir blieb andauernd der Rechner beim Setup stehen oder stürzte ab. Nachträglich fand ich raus, daß es bei mir daran lag, daß der Lüfter nicht korrekt auf der Cpu saß. Ich wechselte den Lüfter und seitdem funktioniert alles korrekt. Vielleicht kannst du was damit anfangen. Würde mich freuen.
     
  3. siste95

    siste95 ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Ich hatte es schon mal versucht, mit so wenigen Komponeneten wie möglich, das Ding zu starten. Kein Erfolg. Ich habe auch schon mal meine alte schwächere Grafikkarte eingebaut, auch kein Erfolg. Aber das mit dem Ventilator werde ich nochmal probieren. Bin für jeden Tip dankbar. Ist halt nur seltsam, das er immer an der gleichen Stelle abbricht.
     
  4. Eisklotz

    Eisklotz ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Das kann alles Mögliche sein. Bei solchen Effekten ist es immer eine gute Idee, erstmal nur die unbedingt notwendigen Komponenten anzuschließen, also nur Grafikkarte und Festplatte.
    Ausserdem weisen, nur sporadisch auftretende Probleme manchmal auf eine Überhitzung hin, zumal du die RAMs schon einzeln versucht hast.
    Wenn du einen (möglichst großen), Zimmerventilator mal bei geöffnetem Gehäuse möglichst nahe auf die CPU ausrichtest und auf höchster Stufe während der Installation laufen läßt, dann kann das diese Vermutung evtl. bestätigen.

    Viel Glück
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    mutmaßen\', welche Komponente es denn ist, die das Problem verursacht ...

    Gruß
    Michael.
    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 07.07.2003 | 21:35 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen