kein bild bei suse 8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von michimen2000, 17. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. michimen2000

    michimen2000 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    9
    jetzt habe ich endlich mal den boot-manager installiert bekommen, schon hab ich ein neues problem...

    wenn ich den rechner hochfahre, geht nach ca. 20 sekunden der monitor aus, und zeigt "no signal!" an. die grafikkarte wurde allerdings ohne probleme erkannt....

    linux ohne bild ist doof!

    mfg,

    michael
     
  2. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    3\') eingeben.
    Dann startet er im Runlevel 3 ohne X.
    Einloggen als root
    und sax2 bei einer SuSE aufrufen, bzw. das xfree86-Konfigurationstool seiner Distri.

    HTH Ede

    P.S. Au shit sehe gerade, er hat die 8.1, da ist der DEF-Bootmanager grub. Tja Handbuch lesen! oder bei der grafischen Anmeldung mit STRG-ALT-F1 auf die Konsole umschalten, das müßte gehen.
    [Diese Nachricht wurde von ede am 19.12.2002 | 14:37 geändert.]
     
  3. frrei

    frrei Kbyte

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    137
    Versuch doch mal, linux zu installieren, ohne die grafische Oberfläche einzurichten.
    Dann auf der Konsole als root einloggen und dann versuchen mit dem entsprechenden Tool X einzurichten (sax bzw sax2). Erst wenn die Konfiguration hinhaut, die Konfiguration speichern...
    Beim Bootmanager ggf. als Parameter vga=normal ausprobieren!?
    [Diese Nachricht wurde von frrei am 19.12.2002 | 12:54 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen