1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Bild nach Umbau!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ankeforever, 10. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo Leute,
    also das gibt wahrscheinlich ein etwas längerer Monolog, schonmal danke fürs lesen! :)
    Habe heute folgendes System zusammengebaut:

    CPU: XP2000+
    MoBo: MSI K7N2 Delta-L
    RAM: 512 MDT PC3200
    HDD: ExcelStor 40GB
    Netzteil: Enermax 350W (Amperewerte ca. 32/32/20 glaub ich, tut in dem Fall nix zur Sache)
    Grafik: ATI Radeon 7000

    Es ist im großen und ganzen ein Umgebauter alter Rechner, getauscht wurde Board/RAM/NT/CPU-Kühler! Der Rest war bereits vorhanden und wurde weiterverwendet.
    Der dieses alte System gebaut hat, hat das Board mit dem Gehäuse kurzgeschlossen, denn die "erhöhten" Löcher hatte er nicht isoliert! Vor dem Einbau des neuen Boards hab ich diese Erhöhungen mit Isolierband abgeklebt, um den Fehler nicht nochmal zu machen, so weit so gut!
    Weiter im Text: Sämtliche Kabel (IDE, Laufwerks-Stromanschlüsse, ATX-Hauptstecker und Frontpanel) und die Grafikkarte waren offensichtlich mit Heißkleber angeklebt! :aua::aua::aua: So blöd muß man erstmal sein, aber das würde zu weit führen... Auf jeden Fall war der Ausbau der Grafik aus dem alten Board ein mittlerer Kraftakt inklusive Teppichmesser um den Kleber loszuwerden (es ging wirklich nicht anders!!!) :heul:
    Und jetzt zum eigentlichen Problem: Es gibt kein Bild! An sich nicht verwunderlich, die GraKa wird das halt nicht überlebt haben! Das seltsame ist vielmehr, daß die CD-Laufwerke erkannt werden und er auch nach dem Einschalten kurz auf die Festplatte zugreift, selbst dann wenn man die Grafik vorher ausbaut! Das Board hat das sog. "D-Bracket", ein Slotblech mit 4 LEDs, die einem je nach Farbkombination CPU-, RAM- und eben auch Grafik-Fehler anzeigen! Diese LEDs laufen die verschiedenen Kombinationen auch durch und sind am Ende alle grün, also laut dieser Anzeige keine Fehler, eben auch kein Grafikkarten-Fehler! Bei ausgebauter Grafik auch nicht! Sollte dieses Ding nicht wenigstens dann einen Grafikfehler melden? Oder das Board selbst einen Beepcode loslassen? Stattdessen sieht es für mich so aus, als würde der Grafik-Test einfach übersprungen! Denn die LEDs der CD-Laufwerke blinken kurz ("ganz normal") und anschließend greift er einige Sekunden auf die Festplatte zu!
    Was könnte da also faul sein, und kann ich gefahrlos eine andere GraKa testen?
    Bin dankbar für jeden Tip!!! :)
     
  2. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Die Festplatten sind richtig gejumpert/verkabelt?
    Das passierte mir mal bei meinem ersten PC...alles eingebaut und nix passierte.(auch kein biep)
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja, alles gejumpert und angeschlossen wie vorher! Primary Master: HDD, Sec. Master: CDRW, Sec. Slave: DVD-ROM!
    Wobei mich das bei der Platte stutzig macht, ich kenne "Master" eigentlich nur so:
    |:::

    Stattdessen ist (und war) die Platte so gejumpert:
    :|:|

    Läuft schon immer als Master, machte auch keine Zicken bisher, aber ich hab mich doch sehr gewundert... gibts das denn in der Form? :confused:
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    hmm, mal um-jumpern und nochmal versuchen...
    Der zweite Master (CDRW) ist |::: und der zweite Slave (DVD) ::|:

    Soweit gut, leuchtet mir ein ;) An der Platte ist :|:| mit "16 Head" angegeben, es gibt auch noch "15 Head", muß zu meiner Schande gestehen, hab ich beides noch nie gehört... "32GB" ist logisch, gibts in der Darstellung auch! Insgesamt sind ca. 15 Möglichkeiten abgebildet, die Platte zu jumpern! Hab ich so wirklich noch nie gesehen, hab ich was verpasst?
    Ich muß das mal so versuchen |:::
     
  5. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Stehts denn nicht auf der Platte drauf?
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
  7. MissAntroph

    MissAntroph Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    633
    Und ich dachte, SCSI ist kompliziert.:D
    15 Möglichkeiten...hab ich bis dato auch noch nicht gehört.
    Wieder was gelernt.:)
     
  8. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Haste es schon mit einen anderen Monitor getestet ?
    Die Graka an einem anderen System zum laufen gebracht ?

    Was für IDE Kabel werden verwendet (für die Festplatte)? 40/80 Adern ?
    UDMA ? 66,100, 133 ? (Ist das Kabel zu alt, dann klappt es nicht)

    Die Ramriegel untereinander ausgetauscht (von Slot zu Slot)

    Ist Die zusätzliche Stromversorgung (4pin) angeschlossen ?

    Wurde Evtl. geprüft, ob alle Stecker richtig sitzen ?


    Gruß Red
     
  9. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja.
    Nein, wird morgen nachgeholt.

    40 Aderm, UDMA 100, neues Kabel, Beigabe zum Board

    Ja, alle drei Slots das gleiche Ergebnis.

    Ja.

    Mehrfach sogar ;)

    Hab die Platte eben nochmal "klassisch" gejumpert |:::
    -> keine Änderung! Übrigens, sind genau 16 Abbildungen, das hab ich gezählt :D Aber gut geschätzt vorhin...
     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Morgen...

    also ich hab jetzt die alte Radeon 7000 gegen eine ebenso alte GeForce 4 MX440 ausgetauscht, und damit rennt die Kiste! :) Hat die alte die Aktion mit dem Kleber nicht überstanden... schade!
    Danke euch für die Hilfe! :jump:
     
  11. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    als kleine info

    udma 100 = 80 adriges IDE kabel :D nicht 40
     
  12. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    du kannst dir nicht vorstellen wie egal mir das ist :D aber danke für die info ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen