1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Bildsignal nach Prozessorwechsel..!?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von neo, 6. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Ich sitz grad bei nem Kumpel, der versucht einen neuen Prozessor auf ein GA-6WMM7 Board zu basteln.
    Der neue Prozi ist ein 1300er Palladium Hyrican SL5VR mit nem 256er L2 Cache.
    Vorher war ein 1000er SL5XT mit 128er L2 drauf.
    Nach dem Umbau startet der Rechner zwar und alle Laufwerke schrubben sich nen Wolf, aber der Monitor bleibt dunkel und die LED macht einen auf Dauergelb. :jump:
    Ein CMOS-Reset brachte leider auch keinen Erfolg.
    Hat jemand nen Tipp, was ich meinem Freund raten kann, damit die Kiste läuft?

    Danke und Gruß
    neo
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Alten CPu wieder draufsetzen, wenns dann geht ist der neue CPU defekt! Wenn nicht geht, habt ihr beim Umbau etwas beschädigt!
    Falls letzteres zutrifft, nochmal neuen CPU einbauen und ganz genau den Einbau überprüfen!
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Hi!
    Interessante CPU-Bezeichnungen, ich dachte schon, es handelt sich um irgendwelche exotischen Sachen...
    Hier ist jedenfalls die Gigabyte CPU-Support-List - keine Ahnung, ob er dabei ist und ünterstützt wird. Aber vielleich hilft ein Bios-update.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen