1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein bios beep beim hochfahren...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nion123, 17. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nion123

    Nion123 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    22
    servus!

    folgendes problem:

    ich habe mein altes board (Asus A7A266) wieder eingebaut, da neues board defekt ist, jedoch fährt sich mein rechner net mehr hoch und bios gibt kein beep ton...
    Hab schon batterie herausgenommen, da kein CMOS jumper vorhanden is!
    kann mir jemand helfen??


    thx
     
  2. Nion123

    Nion123 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    22
    meinst du? du machst mir angst!
    naja, das neue board is nich wirklich defekt. als ich den rechner mit neuen board (A7N8X deluxe) hochfahren wollte kam son ASUS screen, dann ging nix mehr. ich hab gehört das man auf der hardplatte kein betriebssystem haben darf... jetz hab ich die platte zu nen kumpel geschickt, der sie für mich formatiert. vielleicht hab ich ja glück!
    ...ich werds mal mit anderen cpu probieren!
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Du schreibst, dass Dein neues Board defekt ist - was ist passiert, war diese CPU da drauf - falls ja, hat sie evt. auch was abgekriegt ...
     
  4. Nion123

    Nion123 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    22
    die CPU is ein AMD athlon 1333mhz. kühler von graka und cpu drehen sich einwandfrei. habe alle komponenten gezwungener maßen mehrfach rein -und raus gesteckt... das system lief 3 jahre lang ohne probleme...
    was kann das nur sein??:aua: :heul:
     
  5. Gast

    Gast Guest

    oops ! bin wohl etwas spät ... :mad:
     
  6. Gast

    Gast Guest

    auch servus !

    macht das Teil denn irgendwas ? dreht sich z.B. der CPU-Lüfter ?
    evt. mit einem anderen NT testen

    was für eine CPU hast Du drauf, ist die schon mal auf dem Board gelaufen ? sicher, dass die o.k. ist ?

    prüfe mal, ob Grafikkarte und RAMs richtig sitzen, evt. noch mal rausnehmen und neu einstecken

    sind die Anschlusskabel alle richtig angeschlossen ? - brauchst erstmal nur Power-Switch und Speaker

    :confused:
     
  7. Nion123

    Nion123 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    22
    jo, das board hat immer einwandfrei funktioniert! ..das is ja das seltsame an der sache...
    Abstandshalter? - in wie fern? was für abstandshalter?:confused:
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hat das system denn vorher mit dem mainboard einwandfrei gearbeitet?

    hast du die abstandshalter korrekt benutzt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen