1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein bios update => was jetzt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von roadi2002, 2. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roadi2002

    roadi2002 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    hallo leutz!
    habe mir \'ne 60 gb festplatte gegönnt und sie auch schon angschlossen und alles. das gute stück von ibm funzt aber leider nicht. mittlerweile habe ich herausgefunden, dass es an meinem zu alten bios liegt. auf der herstellerseite von micro-star finde ich aber keine update für das "MS-6160". für alle anderen mainboard (MS-6159 ; MS-6162) sind updates vorhanden. habe auch schon eine e-mail an den support von micro-star geschickt...bis jettzt noch ohne antwort!
    was kann ich jetzt noch machen?
    wo bekomme ich ein bios-update für das MS-6160 von micro-star (MICRO ATX LX 10Mainboard) her?

    - danke im voraus -

    mfg

    olli
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Laut meiner erfahrung ist das gar nicht nötig.
    Ich weiss das es für WD Platten ein Programm gibt, das den MBR der Platte umschreibt. Dadurch hab ich schon einem alten P100 der nur 8GB erkannte (Durch das BIOS) 20GB verschafft.
    Also funktionieren tuts auf jedenfall ich weiss nur nicht ob es so ein Proggie auch für deine Platte gibt.
    Schau dich am besten mal um

    MFG

    René
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hab leider auch nur ein BIOS von 1999 gefunden : http://www.msi.com.tw/support/bios/bios.php?model=MS-6160
    Im Notfall solltest Du den Kauf eines PCI-IDE-Controllers erwägen. Bringt neben der Festplattenunterstützung auch UDMA100 mit.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen