1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein Booten aus CDROM bei Toshiba Tecra?

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von GCamjose, 20. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GCamjose

    GCamjose Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    12
    Guten Tag an alle User im Board.Kann mir jemand da Helfen versuche das mein Notebook Toschiba Tecra 500CDT aus dem CDROM Booten soll leider geht das nicht bzw auch im Bios ist das Laufwerk nicht da nur A: und C:!Hatt da jemand eine idee wie ich es schaffe das mein Notebook aus dem CDROM Botten tut.Währe über Hilfe sehr erfreut von euch.Vielen Dank!!!Bios Version 5.19 ist daruf.


    MFG an alle
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    wie alt ist das Teil - 10 Jahre ? :rolleyes:
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    wenn es im BIOS nicht mehr gelistet wird dann ist es gut möglich dass das Laufwerk defekt ist... eventuel auch nur ein Wackelkontakt an den Verbindungen.

    Wolfgang77
     
  4. GCamjose

    GCamjose Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    12
    Hallo erstmal an euch beiden und danke für die Antworten.Wolfgang es ist ja so das im Betriebssystem bei Windows98 normal das Laufwerk zu sehen ist und arbeitet normal!Nur eben beim Bios hoch fahren erkeent der rechner kein CDROM!Denke nicht das es mi einem Wackelkontackt problem ist,den währe im Betribsystem Win 98 auch zu probleme kommen.oder?

    MFG
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Wenn Win98 Dein CD-ROM erkennt (Buchstabe zuordnet + CDs gelesen werden), sollte damit auch zu booten sein. Gehe also ins BIOS (F2 oder ESC oder ...) und lege als Bootreihenfolge A: CD-ROM C: fest. Weitere Voraussetzung ist natürlich eine bootbare CD...

    -Ace-
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  7. GCamjose

    GCamjose Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    12
    Guten Morgen scasi danke dir und allen anderen User für die Antworten.Habe die Platte formatiert und jetzt was müste ich genau machen um dort weiter zu kommen scasi?
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Was genau hast du vor ? Wenn BS Neuinstallation von was für ein Gerät Bootest du nun ?
     
  9. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  10. LohrerMopper

    LohrerMopper Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    sorry für die Verspätung, ich habe aber erst vor einigen Tagen dieses inzwischen "OLD SCOOL"-Notebook für kleines Geld bei EBAY ersteigert und stand vor dem gleichen Problem.
    Das BIOS unterstützt nicht das Booten vom CD-Laufwerk.
    Man kann das BIOS aber durch Installation eines Boot-Managers überlisten.
    Ich habe den "Smart Boot Manager" installiert und kann nun auch Windows-Installations-CDs und sogar Knoppix-Linux-Live-CDs booten.
    Downloadquelle (am besten DOS-Version verwenden):
    http://btmgr.sourceforge.net/download.html

    Grüße
    LohrerMopper
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen