Kein Computer ohne Betriebsystem

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von SpyBit, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpyBit

    SpyBit Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    13
    Ich habe in diesem Forum kein passendes Thema zu diesem Beitrag gefunden, deßwegen habe ich ihn mal hier platziert.

    Aufgrund meiner vielseitigen Interessen möchte ich dem Computer allein nicht den höchsten Stellenwert in meinem Leben geben, obwohl dies auch noch mein Berufsleben betrifft. Dennoch verbringe ich privat in der Woche locker 30 von ~ 68 Stunden die außerhalb meiner Arbeits -und Schlafzeiten sind.
    Heute habe ich seit langem mal wieder in meine Softwareinstallation geschaut und mir ist aufgefallen daß ich für mein Windows2000 im lauf der Zeit.. - 50 Hotfixes installiert habe.
    Ein Hotfix ist ein Update für´s Betriebsystem was kritische Sicherheitslücken beseitigt. Ich vergleiche das mal mit Rückrufaktionen eines Autoherstellers und stelle mir vor daß mein 4 Jahre alter Audi bis Heute 50 x in die Werkstatt gerufen wurde wegen erheblicher Mängel? Unfassbar! Wenn ich jetzt den Gedanken weiterspinne, dann wird mir klar daß es auf der Welt nur 3 Autos zum kaufen gibt. Das eine mit den 50 Rückrufaktionen, das andere was sich nur betuchte Verdiener leisten können und das letzte Modell für das man am besten gleich eine Ausbildung zum Automechaniker machen sollte, damit man mit dessen Technik klarkommt.
    Sieht das tatsächslich so aus, daß wir uns beim Computerkauf zwischen 3 -nein, eigendlich 2 Alternativen entscheiden dürfen?
    Übrigens, die 51zigste Rückrufaktion würde ich gerne starten, da ich es nicht besonders gut finde daß mein Autohändler jederzeit mit dem passenden Zweitschlüssel machen kann was er will bzw. mir zwangsvorschreibt wie ich zu fahren habe.

    Ich würde mich freuen den einen oder anderen zu einer kleinen Diskussion überreden zu können...

    Lieber PC-Weltforum-Administrator, sollte dieses Thema in diese Rubrik nicht reinpassen so sei mir nicht böse, ich habe keine bessere gefunden. Ich hoffe daß ich mit meinem Beitrag gegen keine Regel verstoßen habe.

    <SpyBit>
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Moin!
    Also mit Kaufberatung hat Dein Thema nun nix zu tun, oder wolltest Du auch ernsthafte Alternativen genannt haben? (Wir alle wissen natürlich, daß es die nicht gibt :D).
    Ja, es gibt nur 2-3 Betriebssysteme mit signifikanten Marktanteilen. Aber in wenigen Jahren wird es vielleicht auch nur noch ebenso viele Autohersteller geben, die schließen sich doch heute schon zusammen oder kaufen sich auf.

    Um mal Dein Thema weiterzuspinnen: Für die Autos mit den Fenstern gibt es tausende teils kostenlose Um- und einbausätze für allerlei praktische Hilfen. Auf diese möchten 9x% der Autofahrer nicht verzichten, aber für die anderen beiden Autohersteller gibt es derartiges nicht, weil der große Fensterautohersteller die Befestigungsmechanismen patentiert hat und nur seine Schrauben dafür passen.

    Ein Hotfix oder update gleich mit einem Werkstattbesuch gleichzusetzen, sehe ich allerdings als übertrieben an. Ich würde eher sagen, das ist die jährliche Vignette, ohne die man lieber nicht auf die Autobahn sollte.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen