1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Kein DMA-Modus unter XP/2K

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tukane, 11. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tukane

    tukane Byte

    Ich habe ein Problem mit meiner Hitachi Deskstar 7k250 (U-ATA). Der DMA Modus funktioniert nicht, die Platte läuft nur im Pio Modus. Sowohl unter 2k an diesem Rechner, als auch unter XP. Die Platte läuft als Primary Slave.

    Habe sie an einem anderen Rechner getestet (2k), dort funktionierte der DMA Modus. Der Übertragungsmodus steht auch auf "DMA, wenn verfügbar", um das auszuschließen. Habe auch schon den Controller deinstalliert, hat nix gebracht. Kabel habe ich auch ausgetauscht. Die Platte Master Platte am Primary Controller läuft mit DMA-5.
    Ich habe die Platte auch schon an den Secondary Controller getestet, das gleiche Spiel.

    Ich hoffe jemand hat eine Idee, woran es liegen könnte, denn der Zugriff auf die Platte belastet die CPU doch sehr stark.
     
  2. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Dann beschreibe mal die Hardware etwas genauer, Board, Revision, Peripherie, Treiber etc. pp ...

    --Fehlerchen--
     
  3. tukane

    tukane Byte

    Ich habe einen Dell Dimension 4550. So heißt laut Everest auch das Board. Es hat Phoenix BIOS. Der North Bridge Chipsatz ist ein Intel Brookdale i845PE. Habe nen Treiberupdate gemacht. Ohne Erfolg.
    Für den Primary IDE Kanal ist der Windowstreiber installiert. Version: 5.1.2600.2180

    Hier mal eine Übersicht:

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
    OS Service Pack Service Pack 2
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

    Motherboard
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2533 MHz (19 x 133)
    Motherboard Name Dell Dimension 4550
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845PE
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC2700 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (10/02/02)

    Datenträger
    IDE Controller Intel(R) 82801DB Ultra ATA Storage Controller - 24CB
    SCSI/RAID Controller D347PRT SCSI Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte HDS722516VLAT80 (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Festplatte IC35L120AVVA07-0 (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk _NEC DVD+RW ND-1100A (DVD:4x/2.4x/12x, CD:16x/10x/40x DVD+RW)
    Optisches Laufwerk SAMSUNG DVD-ROM SD-616T (16x/48x DVD-ROM)

    Ich hoffe, das hilft weiter.
     
  4. tukane

    tukane Byte

    Leider besteht das problem immer noch. Habe die Anleitung befolgt, aber es ist nichts bei rum gekommen.
    Am System kann es nicht liegen, unter Linux funktioniert der DMA Modus einwandfrei.
    Habe XP nochmal neuinstalliert, selbst wenn nur XP mit SP2 drauf ist, funktioniert die Platte nur im PIO Modus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen