Kein DNS mehr nach Standby

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Trooper79, 19. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Trooper79

    Trooper79 ROM

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo Zusammen,

    habe folgendes Problem:

    Gehe über meinen Laptop (XP SP2) per DSL Modem ins Internet. Also der Laptop ist über Kabel mit dem Modem verbunden und ich hab eine PPPoE-Verbindung eingerichtet. Geht soweit auch alles.
    Nachdem das Notebook aber in den Standby geht und ich danach wieder Online gehen will, kommt im Firefox oder auch im Internet-Explorer die Meldung, dass die Seite nicht verfügbar ist.
    Wenn ich mit dem Befehl ipconfig /all nachsehe, dann hab ich aber ganz normal eine Ip bekommen das Gateway wurde eingetragen und DNS Server sind auch da. Pinge ich jetzt z.B. Google kommt die Meldung, dass der Namen nicht aufgelöst werden konnte. Pinge ich aber Google mit der zugehörigen IP dann bekomme ich eine Antwort.
    Nach einem Neustart funktioniert dann wieder alles ganz normal. Ist aber nervig, den Rechner jedesmal neu zu starten. Ausserdem versteh ich nicht,warum nach dem Standby die DNS-Auflösung nicht mehr funktioniert, obwohl alles richtig eingetragen ist. Auch die manuelle Eintragung der DNS-Server und der Renew-Befehl bringen nix. Muss irgendwo ein Problem von XP sein.

    Vielleicht hat ja einer ne Idee. Hab bis jetzt nur gelesen, dass viele das Problem mit einem Wireless-DSL-Router haben.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Trennst du die PPPoE-Verbindung auch immer vor dem Standby?
     
  3. Trooper79

    Trooper79 ROM

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    3
    Also eigentlich ist es egal, ob sie vor dem Standby getrennt wird oder nicht, das Ergebnis bleibt das gleiche. Hab echt keine Ahnung woran das liegen kann...
     
  4. RcRaCk2k

    RcRaCk2k ROM

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Servus, hast du eine Lösung für das Problem gefunden?

    Bei mir (Windows XP) funktioniert die DNS-Auflösung nach einem StandBy auch nichtmehr.. Zum Glück ist es bei mir ein wenig anders als wie bei dir, denn nach dem Standby kehrt die DNS-Auflösung nach etwa 40 Sekunden wieder zurpck und es geht alles wie gehabt.

    Hast du denn schon einen Patch gefunden, oder eine sonstige Lösung?

    --------------------------
    UPDATE
    Habe das Problem lösen können. In einem anderem Thread habe ich erfahren, dass es mit der lokal verwendeten Virensoftware / Firewall Software zusammnhängen könnte...

    Ich verwende AVAST, welches ebenfalls "Firewall" spielt. Als ich AVAST deinstalliert hatte, ging das mit der DNS-Auflösung wieder ohne Probleme!

    Danke schon mal im Voraus.

    Grüße
    Michael Rack
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen