1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

kein Eing.Signal--Rechner startet nicht.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von pcpcpc, 2. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcpcpc

    pcpcpc ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    wollte heute mal wieder einen neuen rechner zusammenbauen, aber leider ist ein problem aufgetaucht, das ich bisher nicht hatte.

    alle teile sind angeschlossen, aber auch wenn der rechner gestartet wird erhält der monitor kein eingangssignal.
    habe die graka und monitor jeweils an nem anderen board angestöpselt
    ->funktioniert einwandfrei.

    außer graka ist auch sonst keine weitere karte drin. alle laufwerke sind auch i.o.

    cpu:athlon xp 2500+
    board:asus nforce2
    graka:asus v8170 bzw. leadtek winfast a170
    und zwei unterschiedliche montiore getestet.

    komme so oder so nicht mal zum bios, da ja wie gesagt kein eingangssignal da ist...

    hat da jemand einen tipp für mich :) ?

    danke im voraus
    [Diese Nachricht wurde von pcpcpc am 02.07.2003 | 01:43 geändert.]
     
  2. Fax6

    Fax6 Byte

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    wollte mich für diesen Tread bedanken. Hat mir sehr weiter geholfen, meinen Rechner wieder in Gang zu bringen, gleiches Prob!!!!

    Fax6
     
  3. pcpcpc

    pcpcpc ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    laut rechnung und preisliste:

    infineonchip cl2.5 ddram pc333.
     
  4. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Na ja, konnte mir fast denken, daß es mit dem RAM zu tun hat.
    Was ist das für RAM? No Name oder Marke??
     
  5. pcpcpc

    pcpcpc ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    habe nur einen ram baustein drauf. 512mb mit 333mhz

    mit diesem startet der rechner nicht. wird er durch einen 512mb 266mhz ersetzt (vom anderen rechner) startet er einwandfrei (gerade getestet).

    also dachte ich jetzt , dass es an dem 333er baustein liegt

    ABER: ist der 266er auf bank1 und 333 auf bank2 läuft alles 1a.

    und wenn ich den 333er alleine ohne den 266er in den anderen rechner packe (athlon 2000+ mit asus k7s5a) läuft dieser auch normal. zeigt also 1gb ram an.

    jetzt bin ich sehr verwirrt. warum funzt der 333er baustein nicht auf bank1 des neuen asus nforce2 board (dieses ist laut anleitung auch für 400er bausteine ausgelegt) ??

    das primäre problem, dass kein eingangssignal kommt ist also gelöst...aber trotzdem ist das je recht eigenartig...

    für alle tipps bisher ein großes dankeschön :)
    [Diese Nachricht wurde von pcpcpc am 02.07.2003 | 13:40 geändert.]
     
  6. derTippfehler

    derTippfehler Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    95
    DAuer-Reset mal in Erwägung gezogen...? Kontakte / Stecker auf dem MB prüfen.
     
  7. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Wieviel RAM-Riegel hast Du drauf? Wenn mehrere, dann versuchs mal nur mit einem!
    Was ist das genau für ein Board?(Bezeichnung)
     
  8. pcpcpc

    pcpcpc ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    also die grüne led auf dem mainboard leuchtet schonmal, sobald man den netzschalter anmacht. wenn man dann den power button drückt springt dann der lüfter an und auch die cd-rom lw blinken, aber sonst tut sich nix.

    der piepton von den speakern kommt allerdings nicht und auch kein signal für den moitor...

    netzteil leistet max 400W.
     
  9. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Moin!
    Macht der Rechner überhaupt was??
    Drehen Lüfter, piept der Lautsprecher etc.!
    Was hast Du für\'n Netzteil dran?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen