Kein Erweiterungssymbol neben "Alternative Benutzereingabe"

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von OlliBoy, 24. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OlliBoy

    OlliBoy ROM

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Ich habe folgendes, sehr spezielles Problem und hoffe, jmd. kann mir weiterhelfen:

    Mein letztendliches Ziel ist es, die von Windows unterstützte Handschrift-Erkennung zu aktivieren, um damit möglichst schnell Chinesische Schriftzeichen einzugeben.
    Laut Windows-Hilfeseiten / Office-Hilfeseiten muss dazu folgendes Prozedere durchgeführt werden:

    "Klicken Sie im Startmenü von Microsoft Windows auf Systemsteuerung.

    Klicken Sie auf Software.

    Klicken Sie im Feld Zurzeit installierte Programme auf Microsoft Office 2003, und klicken Sie dann auf Ändern.

    Klicken Sie auf Features hinzufügen oder entfernen und dann auf Weiter.

    Aktivieren Sie auf dem Bildschirm Benutzerdefinierte Installation das Kontrollkästchen Erweiterte Anpassung von Anwendungen, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Klicken Sie auf das Erweiterungssymbol (+) neben Alternative Benutzereingabe.

    Klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil neben Handschrift, und klicken Sie dann auf Vom Arbeitsplatz starten.

    Klicken Sie auf Aktualisieren."

    Eigentlich alles kein Problem, aber ich scheitere am 6. Punkt ("Klicken Sie auf das Erweiterungssymbol (+) neben Alternative Benutzereingabe."). Ein Erweiterungssymbol neben diesem Eintrag habe ich nämlich nicht! Ursächlich hierfür wohl, dass ich Punkt 5 nicht ausführen kann, weil bei ich ein "Kontrollkästchen Erweiterte Anpassung von Anwendungen" einfach nicht finden kann. :confused:

    Für eure Hilfe wäre ich euch wirklich dankbar. Da ich gerade in Peking Chinesisch lerne, ist das Tool echt wichtig für mich... ;)

    Lieber Gruß, Olli
     
  2. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Lasse doch einfach das gesamte Office komplett vom Arbeitsplatz aus starten. Dann wird alles installiert.

    Ausgenommen die Programme, die du garnicht benötigst. Ich habe alles komplett installiert außer Infopath und Publisher.

    Und da ist die alternative Benutzereingabe automatsich mit dabei.
     
  3. OlliBoy

    OlliBoy ROM

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Erstmal Dankeschön für den Tipp. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich das möchte. Erstens hab' ich nicht soo großes Interesse daran, das gesamte Paket zu installieren (wozu sollte ich all das brauchen?) und außerdem habe ich bereits den übergeordneten Reiter (alternative Benutzereingabe) auf "Alles vom Arbeitsplatz starten" gestellt. Das hat nichts geholfen. Von "Handschrifterkenneung" nichts zu sehen.

    Gruß, Olli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen